Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Unsicherheit in Tech-Titel: Apple-Aktie mit kräftigem Minus

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Juni 2017, um 13:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Apple-Aktie musste gestern Montag mit einem Minus von über 2 Prozent in die neue Handelswoche starten. Bereits am Freitag ergab sich ein Minus von fast 4 Prozent — der für die Apple-Aktie schlechteste Tag seit mehr als einem Jahr.

AAPL steht mit dem jüngsten Minus aber nicht alleine da — auch andere Tech-Firmen wie Google oder Amazon mussten in den letzten beiden Handelstagen kräftig Federn lassen. Einen einzelnen Grund dafür soll es Analysten zufolge aber nicht geben. Vielmehr sollen verschiedene Nachrichten dazu geführt haben — beispielsweise die Wahlergebnisse in Grossbritannien und in Frankreich. Weiter sollen die Kurse gefallen sein, weil einige Investement-Firmen befürchteten, dass die Papiere von Tech-Firmen wie Amazon, Facebook, Alphabet oder Netflix jüngst zu schnell gestiegen sind. Auch glaubt eine Handvoll Analysten, dass die Erwartungshaltung um das kommende «iPhone 8» bereits mit dem aktuellen AAPL-Kurs abgedeckt sei. Wiederum andere Analysten sehen im jüngsten Preisfall bei Apples Aktien eine gute Kaufgelegenheit.

Am Freitag sorgte überdies ein Bericht für reichlich Aufsehen, wonach Intel bis im Herbst kein Mobilfunk-Chip anbieten könne, welcher Gigabit-LTE bietet. Konkurrent Qualcomm hingegen hätte einen solchen Chip im Angebot, jedoch befindet sich Apple derzeit in einem grossen Rechtsstreit mit Qualcom, weshalb zuletzt angenommen wurde, dass Apple beim iPhone 8 nur noch auf Chips von Intel und nicht mehr von Qualcomm setzen wird. Die Nachricht könnte bei einigen Anlegern zu Verunsicherung geführt haben — obschon für Gigabit-LTE noch einige weitere Voraussetzungen erfüllt sein müssten, beispielsweise die Unterstützung vom Mobilfunkanbieter und dessen Infrastruktur selbst.

Vor dem kräftigen Minus am Freitag bewegte sich die Apple-Aktie in der vergangenen Handelswoche zwischen 154 und 156 US-Dollar. Am Freitag schloss das Papier dann bei 148.89 US-Dollar, wodurch sich ein Wochenminus von 4.16 Prozent bzw. 6.47 US-Dollar ergab. Gestern Montag notierte der Kurs zwischenzeitlich bei nur 142.51 US-Dollar, schloss am Abend aber bei 145.32 US-Dollar — ein Tagesminus von 2.46 Prozent bzw. 3.66 US-Dollar.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Aktien, Aktienkurs, Apple, Börse, iPhone 8, NASDAQ

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.