Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Update für iOS-Apps ‘Podcasts’ und ‘Mein iPhone suchen’ — ‘Keynote Remote’ neu kostenlos

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. Oktober 2013, um 09:52 Uhr von Patrick Bieri

Neben der Lancierung neuer iWork- und iLife-Apps hat Apple in der Nacht auf heute auch bei weiteren hauseigenen iOS-Apps Veränderungen vorgenommen.

Podcasts

Apple hat zum einen die App «Podcasts» auf die Version 2.0 aktualisiert. Die zweite Version von Podcasts bietet ein aufgefrischtes Design, das an iOS 7 angepasst worden sind. Das Design wirkt auf den Nutzer deutlich übersichtlicher und leichter. Insbesondere der Verzicht auf die vielen schwarzen Elemente sorgt für ein stimmigeres Bild. Neue Podcasts können zudem direkt im Menu gesucht werden. Es ist nicht mehr notwendig, in den Store zu wechseln. Apple verspricht Verbesserungen bei der Reaktion und der Wiedergabeleistung der gespielten Inhalte.

Apple schreibt weiter zum Update:

  • Podcasts hat eine ansprechende neue Oberfläche, die perfekt zu iOS 7 passt.
  • Der Podcasts Store ist jetzt über die Option «Highlights» verfügbar, sodass es noch einfacher ist, tolle Podcasts zu finden.
  • Mit der neuen Option «Suchen» ist es besonders leicht, Podcasts im Podcast Store zu finden.
  • Topcharts zeigen Podcasts und Folgen in einer einfachen Liste, sodass es noch einfacher ist, die aktuellsten zu finden.
  • Sie können Ihre Sender jetzt als Liste mit Folgen anzeigen oder nach Podcast gruppieren.
  • Podcasts aktualisiert neue Folgen jetzt automatisch – auch wenn die App nicht geöffnet ist.
  • Legen Sie fest, wie oft die Podcasts-App nach Updates suchen soll, um die neuesten Folgen zu laden, sobald sie verfügbar sind.
  • iCloud synchronisiert Ihre Abonnements, Sender und Wiedergabepositionen jetzt mit iTunes und Apple TV.

Die App «Podcasts» kann ab sofort kostenlos im iOS App Store geladen werden. Die App hat eine Grösse von 5.6 MB und erfordert mindestens iOS 7.0.

Mein iPhone suchen

Wie die App Podcasts erhielt auch die App «Mein iPhone suchen» eine Aktualisierung. Die dritte Version des Programms wurde an das Design von iOS 7 angepasst. Weitere Neuerungen hat Apple nicht vorgenommen.

Die App «Mein iPhone suchen» kann ab sofort kostenlos im iOS App Store geladen werden. Die App hat eine Grösse von 5.1 MB und erfordert mindestens iOS 7.0.

Keynote Remote

Keine Anpassung an iOS 7 erhielt die App «Keynote Remote». Still und leise hat Apple in der Nacht auf heute die App aber zum kostenlosen Download freigegeben. Zuvor kostete die App 1 Schweizer Franken. Mit diesem Programm lassen sich Keynote-Präsentation auf dem Mac, iPad, iPhone oder iPod touch mit einem anderen iPhone oder iPod touch im gleichen Raum steuern.

«Keynote Remote» ist ab sofort im iOS App Store zum kostenlosen Download verfügbar. Die App hat eine Grösse von 1.3 MB und erfordert mindestens iOS 4.2.1.

Kategorie: Software
Tags: App Store, Apple, Apple TV, Finde mein iPhone, iCloud, iOS, iOS 7, iOS App Store, iPad, iPhone, iPod, iPod touch, iTunes, Keynote Remote, Kostenlos, Mac, Podcasts, Special Event, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.