Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Updraft: Schweizer Startup lanciert Mobile-App-Distributions-Plattform

Veröffentlicht am Montag, 12. Mai 2014, um 13:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Schweizer App-Entwickler «Apps with Love» haben mit «Updraft» eine Plattform geschaffen, die das Builden, Bereitstellen und Verteilen von App-Releases für Entwickler, Manager und Tester vereinfachen und beschleunigen soll.

Zusammen mit der niederländisch-russischen Digital-Agentur Moqod hat das Startup Apps with Love aus Bern eine neue Mobile-App-Distribution-Plattform entwickelt. Mit «Updraft» soll das Bereitstellen und Verteilen von neuen Releases eine «schnelle und unkomplizierte Angelegenheit» werden, versprechen die Agenturen. «Innerhalb Sekunden» soll das Setup gemacht und eine App kompiliert werden können. Ausserdem soll dank einer iOS-App direkt auf dem iPhone ein Release erstellt und verteilt werden können.

Projekte, die mit Updraft verwaltet werden sollen, können via Git mit dem Quellcode verbunden und damit soviele Builds wie gewünscht erstellt werden.

Da die Entwickler von Moqod und Apps with love laut eigenen Angaben nie wirklich zufrieden waren mit den bisherigen Lösungen für das Bereitstellen und Verteilen von neuen Releases, habe man «russisches Herzblut für Präzision» mit der «Schweizer Liebe zum Detail» gemischt und in einem «Zusammenspiel von Design, Usability und Technik» die neue Plattform entwickelt. Nach der initiativen Entwicklung soll die Plattform während zwei Jahren intensiv geprüft und weiter daran gefeilt worden sein.

Dank einer praktischen Zertifikat- und Profilverwaltung sollen Entwickler wie auch Projektverantwortliche Zeit sparen können, teilen die Agenturen weiter mit. Des Weiteren soll es auch möglich sein, eine App in mehreren Konfigurationen zu verwenden. Daraus entstünde die Möglichkeit, eine App «je nach Bedarf für verschiedene Systeme wie Test, Produktion und Debugging zu builden».

Updraft wird mit drei verschiedenen Preisplänen angeboten die von monatlich 5 US-Dollar für 2 Apps und 200 MB Speicherplatz bis zu 99 US-Dollar pro Monat für eine unlimitierte Anzahl an Apps und 20 GB Speicherplatz spannen. Darüber hinaus gibt es für Firmen, die noch mehr Speicherplatz benötigen ein individuelles «Enterprise»-Angebot. Zum Start kann das kleinste Packet des Dienstes während einem Monat kostenlos getestet werden.

Vorerst ist die Plattform nur für iOS verfügbar. Für einen späteren Zeitpunkt ist auch ein Android Release geplant.

Bildergalerie

Bild: Updraft auf dem DesktopBild: Updraft auf dem DesktopBild: Updraft auf dem DesktopBild: Updraft auf dem DesktopBild: Updraft auf dem DesktopBild: Updraft auf dem iPhoneBild: Updraft Kampagne

Kategorie: Software
Tags: Android, Apps, Apps with Love, Distribution, Entwicklung, Git, iOS, iOS App Store, Mobile Apps, Moqod, TestFlight, Updraft

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.