Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

US Smartphone-Geschäft: Android verliert Boden, iPhone wächst

Veröffentlicht am Dienstag, 31. Juli 2012, um 10:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Laut einer Studie von Strategy Analytics konnte Apples iPhone im US Smartphone-Geschäft im 2. Quartal 2012 zulegen — gegenüber dem Vorjahr stieg der Marktanteil von Apples iOS von 23.2 Prozent auf 33.2 Prozent. Im gleichen Zeitraum sank jener von Android von 60.6 Prozent auf 56.3 Prozent, ebenfalls Federn lassen musste RIMs Blackberry OS. Auch bei den Geräte-Absätzen konnte Apple zulegen: von 5.9 auf 7.9 Millionen Geräte (26 Millionen weltweit), während der Absatz an Android-Geräten von 15.3 auf 13.4 Millionen Stück sank.
Strategy Analytics geht davon aus, dass Android sein Höhepunkt erreicht hat und Apples iPhone immer mehr an Boden gutmachen wird. Da die nächste iPhone-Genration vor den Türen steht dürfte Apple bereits in den nächsten Monaten stark weiter wachsen. Über den ganzen US-Markt gesehen gingen die Smartphone-Absätze seit letztem Jahr um 5.4 Prozent zurück — erst letztes Jahr konnte der Markt noch ein Wachstum von 70.1 Prozent verzeichnen, so die Strategy-Analytics-Studie.

Kategorie: Studien
Tags: Android, Apple, Blackberry, Blackberry OS, Google, iOS, iPhone, RIM, Smartphone, USA

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.