Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Vergünstigter Akku-Austausch: Nur einmal pro Gerät

3 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 10. Januar 2018, um 09:46 Uhr von Stefan Rechsteiner

Bis Ende 2018 können bei Apple iPhone-Akkus für 29 statt 89 Franken ausgetauscht werden. Von der Aktion profitieren können Besitzer eines iPhone 6 oder eines neueren Modells bis iPhone 7.  Apple tauscht in der Aktion auch Akkus aus, die eigentlich noch «gesund» sind. Ein Diagnosetest soll nur dann zum Zuge kommen, wenn sich das iPhone noch in Garantie befindet. In der Garantie werden angeschlagene Akkus von Apple aber sowieso kostenlos ersetzt, wenn bei bis zu 500 Ladezyklen die Kapazität unter 80 Prozent liegt.

Wer sich nun von der Aktion erhofft hat, clever doppelt profitieren zu können – nämlich indem man nun zum Jahresbeginn günstig einen neuen Akku verbauen lässt und dann Ende Jahr kurz vor Ablauf der Aktion erneut – hat die Rechnung ohne Apple gemacht. Wie es neu im Kleingedruckten zu den Batterieserviceleistungen des Unternehmens steht, könne die vergünstigte Reparatur «pro iPhone begrenzt» sein. Konkret geht es darum, dass Nutzer die Aktion im Jahresverlauf nicht mehrmals nutzen können. Bei einem zweiten vergünstigten Akku-Austausch soll Apple nämlich in jedem Fall den Diagnosetest durchführen und dann nur jene Akkus austauschen, die unter 80 Prozent Kapazität aufweisen.

Kategorie: Apple
Tags: Akku, Akkuaustausch, Akkulaufzeit, Apple, Batterie, Diagnose

3 Kommentare

Kommentar von Apfelklick (#29952)

Interessanterweise ist dieser vergünstigte Preis für den Akkutausch auch bei meinem alten iPhone 5 erschienen. Wenn man sich auf apple.com beim Support einloggt, erscheinen alle mit iCloud verknüpften Geräte. Als ich durch meine Geräte klickte, welche sich über die Jahre ziemlich summiert haben, konnte ich beim iPhone 5 auch auf die Aktion zugreifen. Ich habe dann die Option „per Versand“ gewählt, da ich nicht damit rechne, dass ein lokaler Apple Store diesen Preis berücksichtigt. Bezahlt mit Karte (zusätzlich Porto) und Tags darauf war es schon in den Niederlanden, wo es aktuell bearbeitet wird. Ich werde nochmals einen Kommentar hinterlassen, sollten sich Änderungen ergeben.

Kommentar von Beni50 (#29954)

Mein iPhone 6 mit iOS 11.2.2 also aktuell (Kaufdatum Januar 2015, drei Jahre alt). Seit dem iOS 11 Update war mein iPhone beim Starten von Apps (z.Bsp. Kamera, oder SBB Mobile) merklich langsamer, ich ärgerte mich sehr und habe den Update verwünscht. Der Akku war unmittelbar nach dem Update rasch leer. Interessanterweise wurde mein Handy von Minorupdate zu Minorupdate wieder etwas schneller und der Akku langlebiger. Ich fragte mich, ob da irgendwas dauernd im Hintergrund läuft (Fotos umformattieren, schliesslich soll es da ja ein anderes Format geben, oder sonst etwas?).
Unterdessen profitierte ich heute vom Akkutausch Programm. Ich buchte einen Termin für den Montag morgen um 11:15: Der Apple Techi startete ein Analyseprogramm das die Akkukapazität mit 89 % anzeigte. 2 h später konnte ich mein iPhone wieder mit neuem Akku abholen. Und siehe da: Geekbench zeigte vor dem Akkutausch einen Single-Core Score von 1338 an, nachher 1544. Multi-Core Score vorher 2035, nachher 2679. Nun öffnet die Kamera wieder rasch und brauchbar, die SBB App ist geöffnet, bevor der Zug abgefahren ist.
Kurz: der Akkutausch für Fr. 29.00 und der Franken für Geekbench hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.