Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Vorlesung als Podcast? Uni Bern startet Pilotversuch

Veröffentlicht am Montag, 11. Dezember 2006, um 16:02 Uhr von Daniel Aeschlimann

imageDass sich der iPod nicht nur zum Musikhören eignet, ist keine neue Erkenntnis. Dank seiner Videofähigkeiten lässt sich der iPod der fünften Generation vielseitig einsetzen. Dies haben auch die Verantwortlichen der Uni Bern  gemerkt. In einem Pilotprojekt testet die Universität aus der Schweizer Hauptstadt, inwiefern sich der iPod als neues Lernmittel einsetzen lässt.

Das Ziel ist es, im Sommersemester 2007 mehrere Vorlesungen als Podcast zum Download anzubieten. Derzeit ist das Interesse der Dozenten an der neuen Technologie allerdings noch sehr gering. Bisher gibt es Podcasts erst für Psychologen, Anglisten, Wirtschaftsinformatiker sowie beim Forum für Universität und Gesellschaft.

In einer ersten Phase möchte die Universität den Aufwand eines Podcast-Angebotes und dessen Akzeptanz bei den Studierenden testen. Klar ist, dass Investitionen nötig sind. Die Hörsäle müssen mit Kameras ausgerüstet werden und auch der personelle Aufwand ist nicht zu unterschätzen. Im Gegenzug erhofft sich die Uni Bern weniger überfüllte Hörsäle.

Ob der Pilotversuch noch ausgebaut und der Podcast zum festen Bestandteil des Studentenalltages wird, steht noch in den Sternen. Ähnliche Podcast-Versuche werden derzeit auch an anderen Schweizer Hochschulen durchgeführt.

Kategorie: Hardware
Tags: iPod, Podcast, Schweiz

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.