Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Warren Buffets Berkshire Hathaway investiert in Apple

Veröffentlicht am Dienstag, 17. Mai 2016, um 06:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

US-Grossinvestor Warren Buffet – bisher stets eher ein Apple-Kritiker – hat in den letzten Monaten gross in den Mac-Hersteller investiert. Seine Holding Berkshire Hathaway hat im ersten Quartal fast 10 Millionen Apple-Aktien gekauft.

Das Konglomerat «Berkshire Hathaway» vom US-Amerikanischen Gross-Investor Warren Buffet hat im ersten Quartal 2016 fast 10 Millionen Apple-Aktien erworben. Konkret kaufte die Holdinggesellschaft bis Ende März 2016 9’811’747 Anteile im Wert von total 1.069 Milliarden US-Dollar. Die Käufe erfolgten jedoch noch vor dem Kurssturz nach der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen. Seither hat Apples Börsenkurs am NASDAQ knapp 20 Prozent verloren. Es ist nicht bekannt, ob Buffet seither seine Anteile erweitert hat oder ob er bereits wieder einige Papiere wieder abgestossen hat.

Dass der Multimilliardär bei Apple einsteigt, wird von Beobachtern durchs Band als wichtiges Signal empfunden. Der Aktienkurs sprang nach dem Bekanntwerden der Grossinvestition im vorbörslichen Handel um über 2 Prozent in die Höhe. Mit Carl Icahn ist erst per April ein anderer Grossinvestor bei Apple ausgestiegen. Icahns Investition war jedoch etwa fünf Mal grösser als Buffets AAPL-Portfolio.

Die Optionen-Käufe wurden durch die Quartals-Meldung von Berkshire Hathaway an die US-Börsenaufsicht SEC bekannt. Der legendäre Investor zeigte sich in der Vergangenheit immer als Apple-Kritiker. Zudem hielt sich Buffet bisher grösstenteils aus dem Geschäft von Technologiefirmen fern — deren Geschäftsmodelle seien für ihn zu kompliziert, argumentierte der heute 85-jährige stets. Einzig an IBM hielt der Mäze ein Portfolio um 100 Millionen US-Dollar — welches nun ebenfalls ausgebaut wurde.

Neben der Grossinvestition in AAPL zeigt der Multimiliardär nun aber auch noch Interesse an einem zweiten ICT-Unternehmen: angeblich ist Buffet daran interessiert, sich an der Übernahme des seit Jahren angeschlagenen Internet-Pionier Yahoo! zu beteiligen.

Der drittreichste Mensch der Welt ist nun mit seiner Investition in Apple dessen 53-grösster Anteilshaber.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Apple, Carl Icahn, IBM, NASDAQ, Warren Buffet, Yahoo

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.