Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Weitere Hinweise auf baldige Browser-Version von Apples Kartentechnologie

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. November 2014, um 11:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple sucht einen Web-Entwickler, der dabei hilft, die hauseigene Kartentechnologie für das Web umzusetzen. Damit werden die Spekulationen bekräftigt, dass Apple seine Karten bald auch in einer Browser-Version anbieten wird.

Bereits seit längerem gibt es Berichte, wonach Apple die vor zwei Jahren mit iOS 6 lancierte eigene Karten-Technologie bald auch als Web-Dienst anbieten werden wird. Eine neue Stellenausschreibung von Apple bekräftigt nun diese seit Monaten aktiven Spekulationen.

Aktuell ist Apples Kartentechnologie nur als eigenständige App auf iOS und OS X, sowie durch APIs für native Apps von Drittherstellern für beide Plattformen verfügbar.

Der in der Stellenanzeige publizierte Rollen-Titel «Maps Web Developer» deutet direkt auf eine Browser-Version der Apple Karten hin. Der Kandidat muss Erfahrungen im Erstellen von Benutzeroberflächen, die «schön und responsive» sind, mit HTML, CSS und JavaScript haben. Der Entwickler wird mit Apples Maps-Team zusammenarbeiten und soll dabei helfen, die Karten nahtlos «im Web nutzbar» zu machen.

Es wird vermutet, dass Apple die Browser-Version der Karten zuerst in der iCloud-Funktion «Mein iPhone suchen» auf iCloud.com implementieren dürfte.
Glaubt man den Gerüchten, dann ist aber auch eine eigenständige Web-App analog Google Maps von Apple nicht ausgeschlossen. Ein kostenloser, für alle Nutzer zur Verfügung stehender Web-Dienst könnte insbesondere auch im Hinblick auf die Akkuratesse der Standort-Daten in Apples Kartentechnologie von grossem Nutzen sein. Stünde der Karten-Dienst noch mehr Nutzern bei noch mehr Einsätzen zur Verfügung, könnten auch mehr falsche Daten korrigiert und neue Datenpunkte hinzugefügt werden.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple Maps, Browser, CSS, Entwickler, Google Maps, HTML, JavaScript, Karten, Kartentechnologie, Stellenanzeigen, Web

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.