Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Weitere Tablet-Gerüchte: 27. Januar, iPhone OS 4.0 Beta & SDK

Veröffentlicht am Dienstag, 05. Januar 2010, um 09:58 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Raterei geht weiter: Zwar ist nach wie vor von offizieller Seite her kein Special-Event bestätigt (dazu bleibt auch noch Zeit; Apple kündigt Special-Events jeweils ein bis zwei Wochen vor dem Event an), aber die Gerüchte um ein solches bleiben nicht ruhig. Digital Daily / All Things D berichtete gestern über ein Apple-Event Ende Januar, bei dem — so die angeblich gut informierten Quellen — eine grosse Produktlancierung anstehe. Diese soll im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco über die Bühne gehen. Von Digital Daily wird jedoch nicht der Dienstag, 26. Januar, sondern der Mittwoch, 27. Januar genannt. Apple soll das YBCA gleich für mehrere Tage reserviert haben.

Ein weiteres Gerücht rankt sich um ein zu diesem Special Event vorgesehenen iPhone OS 4.0 SDK für die Entwickler inklusive einer Beta-Version des neuen iPhone OS. Das SDK (Software Development Kit) soll zudem ein «Tablet-Simulator» beinhalten.

Und last but not least bekräftigt auch das Journal einmal mehr, dass der Apple-Event tatsächlich Ende Januar stattfinden wird, dann das Tablet vorgestellt und ab März ausgeliefert wird.

There hasn’t been this much hype about a tablet since Moses came down from the mountain.

David Carr in NYT, via @designchuchi

Kategorie: Apple
Tags: AllThingsD, Apple, Gerüchte, iPhone, iPhone OS, iPhone OS 4, Keynote, San Francisco, SDK, Software, Special Event, Tablet, Veranstaltungen, Wall Street Journal, WSJ, Yerba Buena Center for the Arts

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.