Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Willkommen zum neuen macprime.ch

37 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 26. August 2011, um 10:00 Uhr von Stefan Rechsteiner

Nach langer Entwicklungszeit präsentieren wir euch ab sofort ein komplett überarbeitetes macprime.ch. Für den Relaunch haben wir den gesamten Internetauftritt neu konzipiert und das technische Fundament komplett erneuert. Dabei griffen wir auf State-of-the-Art-Technologien wie HTML5 und CSS sowie modernste Server-Software für eine optimale Performance zurück.

Neues Design


Wir haben dem gewohnten macprime-Design der letzten Jahre ein Facelifting verpasst. Dadurch ist macprime.ch auch optimiert für Touch-Geräte wie das iPad.

Neue Navigation


Die Navigation auf macprime.ch wurde grundlegend verbessert. Ab sofort sind fast alle Inhalte mit nur einem oder zwei Mausklicks erreichbar.

Neue Startseite

Unsere neu gestaltete Startseite bietet jederzeit einen vollständigen Überblick, was aktuell auf macprime.ch läuft.


HTML5 & CSS3


Jede Code-Zeile von macprime.ch wurde neu geschrieben. Dabei legten wir den Fokus auf neue Web-Technologien wie HTML5 und CSS3. Benutzer aktueller Safari-, Chrome- und Firefox-Browser kommen damit in den Genuss der Möglichkeiten modernster Web-Technologien, ohne dass Anwender älterer Browser aussen vor bleiben würden.

Admin Center


Registrierte macprime.ch-Leser können ab sofort vom neuen «Admin Center» Gebrauch machen. Mit dem Admin Center lassen sich verschiedene Inhalte auf macprime.ch veröffentlichen und verwalten, zudem ist das Admin Center Dreh- und Angelpunkt für das — ebenfalls komplett überarbeitete — persönliche Profil und alle persönlichen Einstellungen. Im Admin Center können neue Downloads, Inserate, Job-Anzeigen, Veranstaltungen und weitere Inhalte hinzugefügt und verwaltet werden.

Neues öffentliches Profil


Das neue Profil eines jeden macprime.ch-Mitglieds erscheint in neuem Glanz - mit grösserem Avatar und prominenter Aufmachung von Wohnort, Biografie sowie den Community- und Chat-Accounts. Neu gibt es zudem die Möglichkeit, den eigenen Arbeitsplatz mit einem Foto der Community zu zeigen.

Bildergalerien


Die alten Bildergalerien haben ausgedient. Ab sofort findet ihr nicht nur in den macprime.ch-News, sondern auch an vielen anderen Stellen neue Bildergalerien. Nicht zuletzt kann jedermann auch bei den kostenlosen Inseraten Bildergalerien des angebotenen Objektes anlegen.

… noch einiges in petto


Wir haben noch einige weitere Projekte und neue Features in Bearbeitung oder in Planung. Auf macprime.ch wird es also auch in Zukunft bestimmt nicht langweilig!

Bildergalerie

Bild: Das neue öffentliche ProfilBild: Neue StartseiteBild: Neue StartseiteBild: Neues macprime.chBild: BildergalerienBild: Neue DownloadsBild: Kategorien-Auswahl DownloadsBild: Neue NavigationBild: Neues Retail (ehem. Händerverzeichnis)Bild: Admin CenterBild: Admin CenterBild: Neues Forum

Kategorie: Internes
Tags: Dashboard, Downloads, Entwicklung, Features, Internet, iPad, iPhone, Jobs, Mac, macprime, Profil, Software, Stellenanzeigen, Technologien, Veranstaltungen

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

37 Kommentare

Kommentar von globi (#24387)

Im Forum haben Leute, die (vermutlich, da nicht bei jedem) eine Signatur haben, meine persönliche Signatur bei sich eingeblendet anstatt ihre eigene.
Ansonsten warte ich gerne noch etwas zu mit einem definitiven Feedback. Der erste Eindruck war ok, muss mich aber noch etwas zurecht finden hier.

Kommentar von eames (#24392)

Bin auch total enttäuscht. Die Seite ist optisch schon einmal total unübersichtlich, die Navigation ist auch furchtbar, und diese bewegten Menüs (keine Ahnung wie man das nennen soll) sind absolut überflüssig und eher abschreckend. Die alte Seite hat wunderbar funktioniert! Ich hab ja nix gegen neue frische Ideen, aber da habt Ihr euch jetzt wirklich ein Ei gelegt… Schade.

Kommentar von Vini (#24393)

Ich habe noch folgende Fehler gefunden:
- Der Autologin funktioniert nicht oder die Zeit, bis das Cookie abläuft, ist viel zu kurz. (Ich habe das Cookie auch schon paar mal gelöscht)
- Wenn ein Kommentar auf der zweiten Seite der News im Live erscheint, springt der Browser nicht mehr automatisch zum Kommentar, wie wenn er auf der ersten Seite wäre.

Kommentar von bst (#24398)

Mir gefällt der frische Wind, welcher das Redesign mit sich bringt. Einige Dinge sollten vielleicht noch überdenkt werden:

- Worin besteht die Logik der Aufteilung der Navigation (oben und unten)? Insgesamt sind mir die Navigationselemente viel zu stark auf der gesamten Seite verstreut. Hingegen sehr gut gefallen mir die Slidedowns und -ups der Menüs. Das erleichtert die Suche sehr. Die untere Navigation würde ich oben einfügen, so etwa als “zweite Reihe”.

- Die Bildergalerien sollten mit Ajax umgesetzt werden. Ein Seitenreload für jedes Bild ist ziemlich umständlich.

- Die Schieflage der persönlichen Profilseite ist schon ziemlich trashig. Die Google-Karte über die gesamte Breite ist allerdings schick.

- News, Backstage-Blog, Reviews, Kolumnen… Ich denke, da sind zu viele Unterteilungen vorhanden. Eigentlich sind das doch alles Blogeinträge. Die Reviews separat ist sicherlich nicht schlecht, aber der Rest sollte einfach unter Blog erscheinen.

- Werbung… Ich weiss natürlich, dass Macprime auf Werbeeinnahmen angewiesen ist. Aber jeder vernünftige Surfer hat ohnehin einen Werbeblocker installiert. Das heisst, viele Flächen bleiben weiss. Warum die Werbung nicht als horizontales Element unter dem Hauptinhalt platzieren?

- Der blaue, blinkende Schleier ist… just too much! ;-)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.