Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Winterthur will über 900 neue Macs für Sekundarschulen

3 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 06. September 2012, um 09:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Da die Infrastruktur wie auch der technische Support der ICT-Infrastruktur auf der Sekundarstufe in der Stadt Winterthur nicht mehr den «aktuellen Anforderungen an einen zeitgemässen Unterricht» entsprechen, hat der Stadtrat dem Grossen Gemeinderat einen Antrag um eine Erneuerung der Infrastruktur gestellt. Für 1.66 Millionen Schweizer Franken sollen laut Inside-IT 850 iMacs, 42 Apple-Notebooks und neue Server angeschafft sowie das Netzwerk erneuert werden. Auch neue Drucker soll es geben, diese werden jedoch geleast. Ab 2013 fallen ausserdem jährlich Kosten in der Höhe von 142’000 Franken an. Neu sollen sich nicht mehr die Lehrer um den Unterhalt der Computer und des Netzwerkes kümmern, sondern externe Fachpersonen. Die iMacs und Notebooks von Apple würden mit über einer Million Schweizer Franken den Grossteil der Investitionen ausmachen.

Aktuell verfügen die 11 Sekundarschulhäuser der Stadt rund 700 Computer zur Verfügung. Davon seien 300 aus der «vorletzten Generation» bzw. älter als 6 Jahre. Mit der «vorletzten Generation» meint der Stadtrat «vor [Intel] Core 2 Duo’». In den 11 Schulhäusern werden von 284 Lehrpersonen etwas mehr als 2200 Schülerinnen und Schüler in 120 Klassen unterrichtet. Die vorhandene Infrastruktur reiche nun «sowohl mengenmässig als auch vom Alter her» nicht mehr den «heutigen Anforderungen». Seit 2008 seien ausserdem kaum mehr Ersatzbeschaffungen getätigt sondern nur noch defekte Geräte ersetzt. Auch der technische Support genüge den «heutigen Anforderungen in der aktuellen Form» ebenfalls nicht mehr, wie es im Antrag steht. Der Anspruch an die Verfügbarkeit der Infrastruktur sei deutlich gewachsen, «ebenso wie die Komplexität der Materie». Bereits am 6. April 2011 beschloss der Stadtrat von Winterthur, dass man auch in den nächsten fünf bis sieben Jahren auf die Apple-Plattform setzen wird.

Nun wird der Antrag (PDF) vom Grossen Gemeinderat begutachtet, bevor er ans städtische Parlament geht.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, ICT, iMac, Mac, Netzwerk, Notebook, Schule, Schweiz, Winterthur

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

3 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.