Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

WWDC: Apple legt Zahlen vor?Ķ

Veröffentlicht am Montag, 06. Juni 2005, um 20:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Anlässlich der Keynote zur WWDC2005 in San Francisco hat Steve Jobs zu Beginn der Keynote die aktuellen Zahlen rund um Apple genannt. Bis heute seien total über 500’000 Entwickler bei Apple in der Apple Developer Connection (ADC) registriert, 3’800 davon - aus 45 Ländern stammend - waren wärend der Keynote anwesend. Somit sei dies die grösste Entwicklermesse in Apples Geschichte!



Weiter berichtete Jobs, das pro Woche eine Million Besucher die mittlerweile 109 Apple Retail Stores weltweit besuchen.



Betreffend Music gab es folgende neue Zahlen zu berichten: Der iTunes Music Store habe mittlerweile einen Marktanteil von 82%, dies mit bisher total über 430 Millionen geladenen Songs, iTunes soll (wie hier schon berichtet) bald Podcasts noch besser unterstützen, dies hat Jobs auch gleich demonstriert indem er einige Podcasts direkt in iTunes abonnierte.

Der iPod wurde schon über 16 Millionen mal verkauft und habe einen Marktanteil von 76%. Somit hat Apple beim iPod (im April noch bei 70%) sowie beim Online Musik Markt (ebenfalls im April noch bei 70%) torz ‘erwachender’ Konkurenz zugelegt.



Auch der Mac-Verkauf hat zugelegt. Im Vergleich zu letztem Jahr verzeichnete Apple ein Wachstum von 43%! Ebenfalls sehr erfolgreich ist Mac OS X v10.4 «Tiger», welches noch diese Woche zum 2 Millionsten Mal verkauft wird und somit das erfolgreichste Mac OS X der Geschichte ist!



Last but not least: QuickTime wurde bisher über eine Milliarde mal geladen!

——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte