Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

WWDC: Verdeckte Banner im Moscone Center

Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2014, um 09:20 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat in den vergangenen Tagen im Moscone Center zusätzliche Banner angebracht, die als Werbeträger für die neuen Produkte dienen. Während bereits in der letzten Woche die Banner für iOS 8 und ein neues OS X enthüllt worden sind, sind die Banner auf den oberen Etagen wie immer noch verhüllt.

Apple hat in der vergangenen Woche das Moscone Center mit verschiedenen Bannern geschmückt. Bei der Teilnehmer-Registration für die WWDC hängen bereits Banner für iOS 8 und ein neues OS X — mutmasslich «OS X 10.10». Mit der Anbringung der Banner hat Apple implizit bestätigt, anlässlich der Entwickler-Konferenz zwei neue Betriebssysteme vorzustellen.

In den oberen Stockwerken hat Apple ebenfalls damit begonnen, Banner anzubringen. Obwohl dieser Teil erst heute öffentlich zugänglich wird, haben es einige Besucher geschafft, einen ersten Blick auf die Banner zu erhaschen. Die auf den oberen Etagen angebrachten Werbebanner geben allerdings noch keinen Hinweis auf künftige Apple-Produkte. Das Unternehmen hat die Banner in den beiden oberen Etagen abgedeckt. In den vergangenen Jahren wurden mit den Bannern auf den oberen Etagen meistens Technologien aus den neuen Systemen beworben.

Schwarz abgedeckte Banner in den oberen Etagen des Moscone Center Quelle: AppleInsider
Schwarz abgedeckte Banner in den oberen Etagen des Moscone Center Quelle: The Verge

Kategorie: Events
Tags: Apple, Betriebssystem, iOS, iOS 8, Moscone Center, OS X, OS X 10.10 Yosemite, San Francisco, Technologien, Werbung, WWDC, WWDC 2014

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.