Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Zulieferer starten mit Produktion der nächsten iPad-Generation

Veröffentlicht am Dienstag, 12. August 2014, um 07:24 Uhr von Patrick Bieri

Apples Zulieferer sollen mit der Produktion der nächsten iPad-Air-Generation begonnen haben. Auch der Produktionsstart der nächsten iPad-mini-Generation steht angeblich kurz bevor. Bereits Ende September könnte das iPad Air 2 auf den Markt kommen.

Apples Zulieferer sollen mit der Herstellung der nächsten iPad-Generation begonnen haben, wie mit der Sache vertraute Personen berichten. Im Zeitplan befindet sich Apple angeblich mit der Herstellung des iPad Air 2.
Apples Zulieferer bereiten gleichzeitig den Produktionsbeginn für die nächste Generation des iPad mini mit Retina Display vor.

Bei Apple hofft man auf den Erfolg der kommenden Tablet-Generationen: in den letzten beiden Quartalen ging der iPad-Absatz zurück.

Veröffentlichung frühestens im September

Den Gerüchten zufolge wird das iPad Air 2 Ende September oder im Oktober veröffentlicht. Die Veröffentlichung im September scheint allerdings unwahrscheinlich: in diesem Monat präsentiert Apple traditionsgemäss bereits die jeweils neue iPhone-Generation.

Die nächste Generation des iPad mini soll den Gerüchten zufolge später auf den Markt kommen. Vor Weihnachten dürfte allerdings auch dieses Tablet verfügbar sein.

Möglicherweise stellt Apple die beiden neuen iPad-Generationen an einem Event im Oktober vor.

Produktionsprobleme beim iPad Air 2?

In den letzten Wochen wurde über Produktionsprobleme bei der nächsten iPad-Air-Generation spekuliert. Diese Produktionsprobleme könnten in den ersten Wochen die Verfügbarkeit des Tablets verringern.

Für die Produktionsprobleme soll eine neue Beschichtung sorgen, die auf dem Display des iPad Air 2 aufgetragen wird. Die Beschichtung soll die Reflexionen des Displays verringern. Damit sollen die dargestellten Inhalte besser lesbar sein.

Gleiche Form wie vorhergehende iPad-Generationen

Sowohl das iPad Air 2 als auch die nächste iPad-mini-Generation sollen sich von der Form her kaum von den vorhergehenden Versionen unterscheiden. Lediglich kleine Design-Anpassungen sollen bei beiden neuen Geräten durchgeführt werden.

In beiden Geräten dürfte Apples neuer A8-Prozessor verbaut sein. Unklar ist, welche Leistungsmerkmale bei diesem Prozessor verbessert worden sind. Die nächsten iPad-Generationen werden wohl über eine Touch ID verfügen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Entwicklung, Gerüchte, iPad, iPad Air 2, iPad mini mit Retina Display, iPhone, Retina Display, Special Event, Tablet, Technologie

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.