Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

GMailStatus 1.0.4

Veröffentlicht am Freitag, 29. April 2005, um 16:57 Uhr von Stefan Rechsteiner

Google überraschte die Welt am 1. April 2004 mit einer Nachricht, welche noch erstaunlich lange für einen Erst-April-Scherz gehalten wurde: Gratis Mail-Service mit 1 GB Speicher!

Damals waren alle geschockt und sehr positiv überrascht von diesem grossen Angebot - hatten damals doch noch alle Angebote max. 50 oder 100 MB Speicherplatz und waren die meisten nicht mal kostenlos - sind heute fast alle grossen Anbieter auf dieses Speichervolumen aufgesprungen und bieten nun auch kostenlose Mail-Services ab 1 GB an! Doch das beste daran: Googles Mail Service GMail wurde beim Einjährigen auf über 2 GB Speicherplatz erhöht, ist noch immer im Beta-Stadium und noch nicht öffentlich nutzbar.
Wer trotzdem schon zu den, mittlerweile ziemlich vielen, glücklichen Leuten gehört, die sich GMail-Account-Besitzer nennen dürfen, dürfte sich an diesem Tool erfreuen.

GMail Status ist ein kleines App, welches einem in der Menüliste anzeigt, ob man neue Mails in seinem GMail Posteingang hat oder nicht. Dies macht das andauernde Aktualisieren des eigenen Posteinganges überflüssig und bringt somit Zeit für Gescheiteres.

Durch ein Brief-Symbol im Menü wird dem User die Anzahl neuer Nachrichten angezeigt. Trudelt ein neues E-Mail in den Posteingang, lässt sich dies in den Einstellungen auch noch so richten, dass man auch akustisch, durch einen frei wählbaren Systemton, darauf aufmerksam gemacht wird.

Dieses kleine Tool verlangt nur nach dem Usernamen und dem Passwort und kann in einem manuell festgelegten Intervall automatisch nach neuen Nachrichten suchen. Zusätzlich lässt es sich auch automatisch in die Startobjekte eintragen, sofern dies erwünscht ist, es ist jedenfalls empfehlenswert, da es somit das ständige Aufstarten des Apps überflüssig macht.

Durch das Menü lässt sich der aktuelle Stand auch manuell sofort aktualisieren, dazu lässt sich übrigens in den Einstellungen auch ein Hotkey generieren. Das Menü lässt den User aber auch direkt den Posteingang im Browser oder die Seite, um eine neue Nachricht zu schreiben, aufrufen. Zudem lassen sich die bei GMail selbstdefinierten Etiketten einsehen und bearbeiten. Ebenso nützlich ist auch die Funktion, welche zum Tragen kommt, sobald man mit der Maus kurz über das Brief-Symbol fährt, dann wird nämlich der benutzte Speicherplatz des E-Mail-Kontos in Megabyte und Prozent angegeben.

Fazit

Nützliches Gimmik für alle GMail-User, welche immer aktuell über ihren Posteingang informiert sein wollen, ohne dauernd den Browser offen oder den GMail-Account via POP im eigenen Mail-Programm eingerichtet zu haben.

Pros und Cons

    •  
    • nützliche Funktionen
    •  
    • platzsparend
    •  
    • schöne Symbole
    •  
    • -

Tags:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte