Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Remote

Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2008, um 15:33 Uhr von Stefan Rechsteiner

Per iPhone/iPod touch die iTunes-Mediathek auf dem Computer oder Apple TV remote durchsuchen und iTunes fernsteuern.

Mit Remote lässt sich iTunes auf dem Computer oder Apple TV per iPhone oder iPod touch fernsteuern. Der Zugriff auf die iTunes-Mediathek setzt einen Autorisierungs-Code voraus, welcher zuerst in iTunes auf dem Computer bzw. auf dem Apple-TV-Fernseher eingegeben werden muss - wurde der Code angenommen, lässt sich die ganze iTunes- oder Apple-TV-Mediathek auf dem iPhone durchforsten. Dazu wird die von der iPod-Applikation auf den Mobile-Geräten bekannte Ansicht unterteilt in «Listen», «Interpreten», «Alben», «Suchen» und «Mehr» angeboten. Die Alben und einzelnen Songs können dabei mit Cover-Anzeige durchforstet werden. Ist ein Track ausgewählt, wird das Cover dieses Songs - wie beim iPod - im Vollformat mit den bekannten Bedienungselementen wie «Rückwärts», «Pause», «Vorwärts» und der Lautstärke auf dem iPhone dargestellt. Berührt man das Cover wird zudem ein Fortschrit-Balken des Titels inkl. Bedienelementen für Loop und Shuffle eingeblendet. Oben Rechts lässt sich das Cover mit einem Effekt drehen und es erscheint eine Liste aller Titel dieses Albums. Hier lässt sich der Titel auch mit 1 bis 5 Sternen bewerten. Die Remote-Oberfläche ist dabei so gut umgesetzt, dass man nur in der Listen-Ansicht bemerkt, dass es sich nicht um den «lokalen» iPod, sondern um die iTunes-/Apple-TV-Mediathek handelt.

Die Verbindung via WLAN kann in den Einstellungen auch - sobald Remote einmal gestartet wurde - konstant aufrecht erhalten werden. D.h. Remote bleibt zwar nicht mit der Mediathek verbunden sobald Remote beendet wird, jedoch wird die Mediathek als Quelle gespeichert und beim nächsten Start von Remote sucht die Applikation die Mediathek selbstständig und es ist kein Autorisierungs-Code mehr notwendig. In dieser Liste können auch mehrere Mediatheken gespeichert werden - somit kann jederzeit zwischen Mediatheken gewechselt werden. In iTunes wird eine neue Wiedergabeliste «Remote» mit allen Elementen der Mediathek angelegt, auf diese greift die Applikation zurück.

Die Applikation arbeitet äusserst schnell. Die Cover in der Alben-Ansicht werden sehr schnell geladen und auch das Cover bei der Song-Ansicht ist schnell auf dem Display. Die Interaktionen werden sofort (ohne jegliche Wartezeit) wiedergegeben (z.B. Lautstärke, Vor und Zurück, Pause/Play etc.).

Weitere Informationen

Sprachen
Deutsch, English, Chinese, Danish, Finnish, French, Italian, Japanese, Korean, Norwegian, Polish, Portuguese, Russian, Spanish, Swedish

Tags:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte