Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

woodtab für iPhone und iPad

Veröffentlicht am Donnerstag, 04. August 2011, um 09:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wer kennt das Problem nicht? Entweder sitzt das iPhone brav im Dock von Apple, oder aber es liegt irgendwo auf dem Schreibtisch. Bestenfalls liegt es dort auf einer Hülle, meist jedoch ohne Schutz und Halterung irgendwo zwischen Blättern, Schreibtisch-Utensilien und der Kaffeetasse. Das gigantische Zubehör-Universum rund um Apples Smartphones bietet unzählige Docks und Halterungen, um diesem «Problem» entgegenzuwirken. Um in diesem iPhone-Ökosystem mit einem Produkt bestehen zu können, muss dieses Produkt viel besser als der Durchschnitt sein — es muss speziell sein, sich von den Anderen abheben. Dies versucht eine deutsche Schreinerei aus Tauberbischofsheim, in der Nähe von Würzburg, mit dem «woodtab».

Das «woodtab» ist eine Ablageschale aus Holz für das iPhone 4 oder Tablet-Computer wie das iPad. Das Produkt besticht durch sein schlichtes und durchdachtes Design. Die Schale besteht im Grunde aus einem Holzbrettchen, das sowohl vorne wie auch hinten (etwas höher) über einen Rand verfügt. In diesem Rand ist in den Abmessungen des iPhones je eine Kerbe heraus-gefräst worden, sodass das iPhone in diese Kerben gelegt und somit mit etwas Freiraum schräg über der eigentlichen Schale liegt. Die Kerben sind dabei genau so aus dem Holzblock ausgearbeitet worden, dass unten sowohl Dock-Connector wie auch die Lautsprecher, auf der Seite die Lautstärkeregler und oben sowohl Audio-Out/In als auch die Ein-/Ausschalt- und Standbytaste frei liegen und weiterhin benutzt werden können. Je zwei Mossgummielemente oben und unten schützen das iPhone vom Holz, ermöglichen einen festen Halt und betten das Smartphone weich in die Schale. Durch die leicht schräge Position von gut 11 Grad sieht man überdies sowohl vor einem Tisch stehend wie auch sitzend immer gut auf den iPhone-Bildschirm. In dieser leicht erhöhten Schräglage (vorne etwa 2cm, hinten gut 4cm) lässt sich das Gerät auch sehr bequem bedienen.
Links neben dem iPhone bietet das «woodtab» eine gut 8.5cm tiefe und 6cm breite Fläche zur Ablage von weiteren Utensilien. Damit finden z.B. eine Kreditkarte, Münz, iPhone-Kopfhörer, Schlüssel oder allerlei andere Dinge neben dem iPhone ihren Platz.
Die Schale verfügt auf der Unterseite über eingebohrte Gummipuffer, wodurch die Schale selbst auch auf glatten Oberflächen einen sicheren Halt findet.

Laut Hersteller soll das «woodtab» das einzige Produkt auf dem Markt sein, mit welchem «ein problemloses Ablegen und Wiederaufnehmen des iPhones nur mit einer Hand» ermöglich wird.

Modelle und Preis

Das «woodtab» in Handarbeit aus massiven Blöcken von Nussbaum-, Eiche- oder Poplar-(Papel)-Holz gefräst. Es gibt neben dem Modell für das iPhone 4 auch ein «woodtab» für das iPad (oder andere Tablet-Computer) bei welchem die ganze Schale unter dem iPad verschwindet, dieses Modell verfügt entsprechen über keine Kerben, dafür aber über die ganzen Ränder hinweg über Mossgummi, sodass der Tablet-Computer auch auf der Schalte hält. Die sonstigen Masse der Ablageschale sind mit jener für das iPhone identisch. Sowohl das iPhone wie auch das iPad-Modell gibt es in den Holzarten/Farben «Nussbaum» (Natur, geölt), «Eiche» (Natur, geölt) und «Poplar schwarz» oder «Poplar weiss» (beide Stukturlack). Der Hersteller bietet übrigens bei einer Abnahme von mindestens 100 Stück auch eine beliebig gewählte Holzart oder Sonderfarbe.
Bezogen kann das «woodtab» über die Herstellerwebseite woodtab.de. Der Preis für das «woodtab» (sowohl iPhone- wie auch iPad-Modell) beläuft sich auf 39 Euro. Das Nussbaum-Modell kostet 49 Euro. Der Versand in Deutschland ist kostenlos, während für «Europa» 5 Euro und «Weltweit» 10 Euro fürs Porto verrechnet werden.

Fazit

Das «woodtab» überzeugt uns durch sein Design. Die Schale sieht sogar gut aus, wenn es auf dem Schreibtisch mitten im Chaos liegt. Ja sogar wenn in der Schale selbst ein Chaos herrscht. Uns hat dieses zwar nicht ganz günstige, aber sehr nützliche Hilfsmittel für das «iPhone-Problem auf dem Schreibtisch» überzeugt. Definitiv eine Kaufempfehlung für alle, die zum Beispiel im Büro — anders als vielleicht zuhause — kein iPhone-/iPad-Dock auf dem Schreibtisch haben, aber auch im Büro mit Stil ihr iPhone nicht ungeschützt der Schreibtischoberfläche überlassen möchten.

Pros und Cons

  • Einfaches und durchdachtes Design

  • Stylisch
  • Stabil
  • Sicherer Halt auch auf glatten Oberflächen
  • Genügend Platz für kleinere Dinge

  • Mit 39 bzw. 49 Euro nicht ganz günstig

Weiterführende Links

Bildergalerie

Bild: woodtab VerpackungBild: woodtab für iPad und iPhoneBild: woodtab für iPadBild: woodtab für iPhoneBild: woodtab mit iPhone und SchlüsselnBild: Dock-Anschluss liegt freiBild: Tasten liegen freiBild: woodtab iPhone obenBild: woodtab für iPhoneBild: woodtab für iPhoneBild: woodtab für iPadBild: woodtab für iPadBild: woodtab iPad obenBild: woodtab für iPadBild: woodtab + iPad

Tags: Ablageschale, Deutschland, Holz, iPad, iPhone, Smartphone, Tablet