Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ausgewählten Text schnell googeln

Veröffentlicht am Dienstag, 18. März 2014, um 15:46 Uhr von Stefan Rechsteiner

In einigen Programmen lassen sich ausgewählte Text-Passagen schnell und komfortabel googeln.

Wählt man beispielsweise in TextEdit ein Wort oder eine ganze Text-Passage aus, kann dieser Text durch das Tastaturkürzel L auf Google gesucht werden.

Das Tastaturkürzel funktioniert nur in Programmen, die L nicht bereits anderweitig definiert haben — wie zum Beispiel Mail (fürs markieren einer Mail) oder Pages (für das einblenden des Layouts). Leider gibt es immer weniger Programme, die dieses Tastaturkürzel nicht selbst belegen — so zum Beispiel auch Safari («Seitenleiste einblenden»). OS X erlaubt es aber, für alle Menüpunkte ein persönliches Tastaturkürzel anzulegen.

Bei diesem Trick wird von den OS X «Diensten» gebrauch gemacht. Bei den Diensten handelt es sich um meist kleinere Funktionen, die zur Interaktion zwischen verschiedenen Programmen nützlich sein können. Zu finden sind die jeweils verfügbaren Dienste unter dem Programme-Menü beim Punkt «Dienste» oder «Services».

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Auswahl, Google, Suchen, Tastaturkürzel, Text

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.