Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Dateien schnell in die iCloud oder aus der iCloud verschieben

Veröffentlicht am Donnerstag, 15. August 2013, um 14:04 Uhr von Stefan Rechsteiner

Ist man in einer mit der iCloud kompatiblen App, können geöffnete Dokumente effizient in die oder aus der iCloud verschoben werden.

Klickt man neben dem Dokumenten-Titel am oberen Fenster-Rand auf das Dreieck, kann dort der entsprechende Menüpunkt für das Bewegen ausgewählt werden.

Bearbeitet man gerade ein lokal gespeichertes Dokument, erscheint der Menüpunkt In die iCloud bewegen…. Das Auswählen dieses Menüpunktes verschiebt das Dokument, wie es der Titel bereits treffend beschreibt, in die iCloud. Dateien, die so in die iCloud «verfrachtet» werden, werden vom bisherigen Speicherort auf dem lokalen oder externen Volumen gelöscht und nur noch in der iCloud abgelegt — dies damit es keine Duplikate gibt.

Dateien, die bereits in der iCloud abgelegt sind, können über den gleichen Weg jederzeit aus der iCloud auf ein lokales Volumen verschoben werden — dazu wählt man einfach den Menüpunkt Bewegen… aus und wählt den gewünschten Speicherplatz. Der Menüpunkt erscheint ebenfalls beim Klicken auf das Dreieck neben dem Dokumenten-Titel am oberen Fenster-Rand. Auch in diesem Fall gibt es kommt es zu keinen Duplikaten — das Dokument wird aus der iCloud entfernt und auf dem angegebenen Speicherplatz abgelegt.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Dateien, Documents in the Cloud, Dokumente, Festplatte, iCloud, Lokal, Speicherort, Volume

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.