Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Dock vor Änderungen schützen

Veröffentlicht am Montag, 26. August 2013, um 14:02 Uhr von Stefan Rechsteiner

Schnell ist es passiert: Durch eine unkontrollierte Cursor-Bewegung oder Klicken entfernt man ein Icon aus dem Dock, verschiebt es oder verändert die zuvor doch perfekt eingestellte Dock-Grösse. Mit zwei versteckten Dock-Einstellungen lassen sich über das Terminal Änderungen am Dock deaktivieren bzw. das Dock so wie es aktuell ist «einfrieren». Nach dem Ausführen dieser beiden Befehle ist es nicht mehr möglich die Grösse des Docks zu ändern (1. Zeile) oder die Objekte im Dock zu verschieben, zu entfernen oder neue hinzuzufügen (2. Zeile). Als letztes wird das Dock neugestartet (3. Zeile).

defaults write com.apple.dock size-immutable -bool TRUE
defaults write com.apple.dock contents-immutable -bool TRUE
killall Dock

Wieder rückgängig machen kann man diese Einstellung über:

defaults delete com.apple.dock size-immutable
defaults delete com.apple.dock contents-immutable
killall Dock

Alternativ kann natürlich auch nur der erste oder zweite Befehl einzeln ausgeführt werden, damit nur das Verändern der Dock-Grösse (1) oder die Manipulationen an den Dock-Objekten unterbunden wird und nicht beides zusammen.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Dock, Einstellungen, Icon, Objekte, Terminal

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.