Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Koffein für den Mac: OS X am Schlafen hindern

Veröffentlicht am Donnerstag, 06. März 2014, um 15:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Energiespar-Funktionen in OS X sind sehr nützlich — nicht nur für MacBooks, deren Batterien bei Inaktivität geschohnt werden sollten. Manchmal aber wäre es nützlich, wenn temporär die automatische Aktivierung des Bildschirmschoners oder des Ruhezustandes nach so und so vielen Minuten abgeschaltet werden könnte, ohne dabei immer gleich in den Systemeinstellungen umständlich die globalen «Energie sparen»-Konfiguration anpassen zu müssen.

OS X kommt glücklicherweise bereits mit einem kleinen Tool daher, welches genau dies erlaubt: den Mac wach halten, komme was wolle. Passend zu seiner Wirkung heisst dieses kleine Tool «caffeinate» (engl. für Koffein).

Möchte man also den Mac für ein Weilchen ohne Interaktion damit weiter laufen lassen, ohne dass dieser den Bildschirmschoner oder den Ruhezustand aktiviert, kann man caffeinate mittels Terminal starten:

caffeinate -dl

caffeinate hintert OS X daran, die entsprechenden Prozesse für den Bildschirmschoner oder den Ruhezustand zu starten, sobald der Benutzer für eine Weile inaktiv war.

Mittels dem obigen Terminal-Befehl wird caffeinate solange ausgeführt, wie das Terminal-Fenster offen bleibt bzw. der Befehl nicht manuell durch ctrlC gestoppt wird.

Der obige Termina-Befehl führt caffeinate wie erwähnt solange aus, bis der Befehl wieder gestoppt wird. Alternativ kann dem Befehl auch eine Zahl angehängt werden, welche spezifiziert, wie lange das Koffein wirken soll. Die Dauer, in welcher caffeinate aktiv sein soll, wird dabei in Sekunden angegeben.

caffeinate -dl 3600

Durch die abschliessende Zahl «3600» beim obigen Befehl würde caffeinate entsprechend eine Stunde lang ausgeführt werden, denn 60 Minuten à 60 Sekunden ergeben 3600 Sekunden.
Auch der zeitlich limitierte Koffein-Schub kann durch schliessen des Termina-Fensters oder durch manuelles Abbrechen des Befehls (ctrlC) frühzeitig beendet werden.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Bildschirmschoner, caffeinate, Energie, Energiesparmodus, Koffein, Ruhezustand, Terminal

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.