Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kontakte: Adress-Etiketten und Couverts mit macOS bedrucken

Veröffentlicht am Donnerstag, 18. Januar 2018, um 14:52 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wer Etiketten oder Couverts mit Adressen bedrucken möchte, braucht dazu keine Zusatz-Software. Das Mac-Betriebssystem bietet diese Funktion bereits von Haus aus – mit dem Programm «Kontakte» (/Programme/Kontakte.app). Ist dort eine einzelne oder sind dort mehrere Visitenkarten ausgewählt, kann über das Menü AblageDrucken … ein Druck-Auftrag gestartet werden.

Zunächst wird eine Vorschau des Resultates angezeigt. Sind keine detaillierten Einstellungsmöglichkeiten sichtbar, können diese mittels der Schaltfläche «Details einblenden» angezeigt werden. In der Auswahl «Kontakte» kann unter «Stil:» ausgewählt werden, ob «Etiketten», «Umschläge» oder schlichte «Listen» gedruckt werden sollen. Je nach Auswahl können unterschiedliche Einstellungen konfiguriert werden – beispielsweise das Etiketten-Layout wie «Avery Standard» und die entsprechende Identifikation, die Couvert-Grössen, die Ausrichtung, oder was von den Adressen und in welcher Reihenfolge und Stil diese gedruckt werden sollen.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Adresse, Couvert, Drucken, Drucker, Etiketten, Kontakte

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.