Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Meta-Taste im Terminal von macOS benutzen

Veröffentlicht am Dienstag, 29. Mai 2018, um 14:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wer viel im Terminal unterwegs ist, dem dürfte der Meta-Key bzw. die Meta-Taste den Umgang mit der bash einiges vereinfachen. Mit dem Tastaturkürzel lässt sich schnell in den Texteingaben umherspringen und navigieren. Standardmässig als Meta-Taste ist am Mac (ESC-Taste) definiert. Drückt man in der Shell entsprechend f springt man um ein Wort nach vorne, mit b ein Wort zurück oder mit Löschen löscht man nicht nur ein Zeichen, sondern das ganze letzte Wort.

Alternativ lässt sich in den Terminal-Profilen (Menü TerminalEinstellungen … und dann unter «Profile» den Reiter «Tastatur» auswählen) auch die Wahltaste ( aka Alt-Taste) als Meta-Key definieren. Wer mit dem Schweizer Tastaturlayout arbeitet, dürfte mit dieser Einstellung eher früher als später aber auf Probleme stossen – denn beispielsweise die Eingabe des @ mit g ist dann nicht mehr möglich.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Meta-Key, Meta-Taste, Tastaturkürzel, Terminal

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.