Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Mit textClippings arbeiten

Veröffentlicht am Donnerstag, 10. April 2014, um 14:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Seit 1999 bzw. Mac OS 9 beherrscht das Mac-Betriebssystem die sogenannten «textClippings». Mac-OS-Benutzer können in einem Programm einen Text selektionieren und diese Auswahl auf den Schreibtisch ziehen — durch Ziehen-und-Fallenlassen bzw. «Drag & Drop». Das System verwandelt den Text automatisch in eine .textClipping-Datei. In dieser Datei ist der original zuvor selektionierte Text enthalten — inklusive dessen Formatierung.

Auswahl auf den Desktop ziehen
Auswahl auf den Desktop ziehen

Diese textClipping-Datei kann nicht wie jede andere Datei weiterverwendet werden. Wird die Datei in den meisten Programmen geöffnet, wird ein leeres Dokument angezeigt — so zum Beispiel im OS X Text-Verarbeitungsprogramm «TextEdit». Auch iWorks «Pages» kann die Datei nicht direkt öffnen. Dies liegt darin, dass der Inhalt eines textClippings nicht im eigentlichen Data-Fork der Datei gespeichert wird. Übrigens können textClipping-Dateien nachträglich nicht bearbeitet werden.
Richtig angewandt, sind die textClippings aber ein sehr nützliches Hilfsmittel beim Arbeiten mit Text.

textClipping-Datei
textClipping-Datei

Geöffnet wird die Datei am besten direkt im Finder — durch Doppelklicken der Datei oder über die «Vorschau»-Funktion (Datei auswählen und Leertaste drücken).

textClipping-Datei mit Finder öffnen
textClipping-Datei mit Finder öffnen

In der geöffneten textClipping-Datei kann der Text erneut ausgewählt und kopiert (C) werden. OS X kann eine textClipping-Datei aber auch überall wo Text eingegeben werden kann einsetzen. Dazu kann der in der Datei enthaltende Text durch Ziehen-und-Fallenlassen bzw. «Drag & Drop» in ein beliebiges Programm in dem Text eingegeben werden kann, eingefügt werden. Das muss nicht zwingend ein klassisches Text-Verarbeitungsprogramm wie TextEdit oder Pages sein, sondern kann auch Mail, Nachrichten oder sogar ein Text-Feld auf einer Webseite im Internet-Browser sein.

textClipping-Datei in ein Programm ziehen — z.B. Safari
textClipping-Datei in ein Programm ziehen — z.B. Safari
textClipping-Datei in ein Programm ziehen — z.B. TextEdit
textClipping-Datei in ein Programm ziehen — z.B. TextEdit

Bildergalerie

Bild: Mit textClippings arbeitenBild: Mit textClippings arbeitenBild: Mit textClippings arbeitenBild: Mit textClippings arbeitenBild: Mit textClippings arbeiten

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Datei, Finder, Mail, Quick Look, Safari, Text, textClipping, TextEdit, Vorschau

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.