Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Pfad einer Datei oder eines Ordners am Mac kopieren

Veröffentlicht am Montag, 12. Februar 2018, um 14:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

Seit Version 10.11 «El Capitan» des Mac-Betriebssystems gibt es im Finder eine Möglichkeit den Pfad einer Datei unkompliziert für weitere Zwecke zu kopieren. Musste davor für das Weiterverwenden des Pfades ein Umweg beispielsweise über das Terminal gemacht werden, kann der POSIX-Pfad nun über das Kontext-Menü kopiert werden. Dazu einfach ein ctrl-Klick/Rechtsklick auf das Finder-Objekt (Datei oder Ordner ) und bei geöffnetem Kontext-Menü zusätzlich (Alt-Taste) gedrückt halten – nun erscheint ein sonst nicht sichtbarer Punkt «‹Datei XY› als Pfadname kopieren». Wird dieser ausgewählt, kopiert OS X bzw. macOS den Datei- oder Ordnerpfad in die Zwischenablage.

POSIX-Pfad einfach direkt im Finder kopieren

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Alt-Taste, Kontextmenü, Pfad, POSIX, Rechtsklick

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.