Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Software-Updates schnell via Terminal installieren

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Mai 2018, um 14:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wer die automatische Software-Aktualisierung beim Mac deaktiviert hat, kann manuell über den Mac App Store anstehende Updates installieren. Eben dieser App Store gehört nun mal aber nicht gerade zu den performantesten Programmen der Mac-Plattform. Vielmehr braucht es regelmässig etwas Geduld, wenn der Store und dessen Software-Aktualisierung aufgerufen werden will. Wie so oft schneller geht es über das Terminal. Mittels dem Befehl …

sudo softwareupdate -i -a

… werden mit Administratoren-Rechten (entsprechend wird die Eingabe des Passwortes notwendig) über das ausführende Programm softwareupdate und den Kommandos -i (für —install) und -a (für —all) alle verfügbaren Updates installiert. Mit -r (für —recommended) statt -a können überdies auch nur die von Apple «empfohlenen» Aktualisierungen installiert werden. Ebenfalls möglich ist das gezielte Einspielen eines Updates mittels item ….

Alternativ können mit dem Kommando -l (für —list) alle ausstehenden Aktualisierungen aufgelistet oder mit -d (für —download) nur heruntergeladen aber nicht installiert werden. Mit letzterem erhält man die Update-Installationsdatei, welche dann gegebenenfalls auch auf einem anderen Mac installiert werden kann.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Aktualisierung, Software, Terminal, Update

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.