Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Terminal-Inhalte mit Maus/Trackpad scrollen

— Veröffentlicht am Montag, 10. November 2014, um 16:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wird im Terminal ein Inhalt angezeigt, der länger ist als das Fenster in dem er dargestellt wird, dann kann der Inhalt beispielsweise mit den Pfeiltasten nach oben verschoben werden und so weitere Zeilen des Inhalts angezeigt werden.

Mit OS X Yosemite vereinfacht Apple diese Handhabung, in dem Inhalte dieser Art — beispielsweise man-Seiten — neu auch mit der Maus oder dem Trackpad gescrollt werden können.

Beispiel: Der Befehl man man ruft die man-Seite von man selbst auf. Diese liess sich bisher nur mit der Tastatur «scrollen» — mit OS X Yosemite kann nun dazu auch die Maus oder das Trackpad genutzt werden.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: man-Page, Maus, Scrollen, Terminal, Trackpad

Thema: «Terminal/UNIX»

Vom 1x1 bis zu Pro-Tipps — das Terminal von OS X und macOS erklärt.

  1. Einführung ins Terminal von OS X
  2. Die wichtigsten Terminal-Befehle
  3. Terminal-Ausgabe an eine Datei oder einen Befehl übergeben
  4. Das Terminal mit der Zwischenablage von OS X verwenden
  5. Terminal: Benachrichtigung wenn Aufgabe erledigt wurde
  6. Zeitstempel zur bash-History des macOS-Terminals hinzufügen
  7. URLs aus dem Terminal öffnen
  8. Tetris, Pong, Snake, Solitaire und andere Spiele gratis im Terminal
  9. Terminal-Inhalte mit Maus/Trackpad scrollen
  10. Terminal schneller starten lassen
  11. Software-Updates schnell via Terminal installieren
  12. Schnell man-Page eines Befehls im Terminal anzeigen
  13. Schnell das Profil des aktuellen Tabs im macOS-Terminal ändern
  14. Meta-Taste im Terminal von macOS benutzen
  15. Mehr Übersicht im Terminal: Tab-Titel schnell ändern
  16. Letzten Terminal-Befehl schnell wiederholen
  17. Geht auch ohne pwd: Aktuellen Pfad im Terminal anzeigen
  18. Dateien mit Terminal und ohne Browser aus dem Internet laden
  19. Cursor im Mac-Terminal schnell mit der Maus oder Trackpad platzieren

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.