Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Tippen statt Wischen: Granularere Eingabe mit der Apple-TV-Fernbedienung

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. Mai 2018, um 14:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Möglichkeit, dank Wischgestern auf der berührungsempfindlichen Apple-TV-Fernbedienung schnell durch lange Listen zu scrollen, vereinfacht die Bedienung der Apple-TV-Benutzeroberfläche und von tvOS-Apps immens. Jedoch ist das beschleunigte Bewegen des Fokusses auf Apple TV nicht immer optimal – dann nämlich, wenn eine feinere Eingabe vonnöten wäre. Beispielswiese bei der Text-Eingabe, wenn nur ein Buchstabe nach links oder rechts verschoben werden müsste, man aber mit der Fernsteuerung schnell mehrere Buchstaben überspringt.

Für solche Anwendungsfälle kann der Fokus mittels der Siri Remote bzw. Apple TV Remote ähnlich mit der Fernbedienung der früheren Generationen mit den Druckknöpfen auch punktuell bewegt werden. Wer ganz am Rand der berührungsempfindlichen Touch-Oberfläche die Fernbedienung antippt (nicht «durchdrücken»), verschiebt den Fokus auf der tvOS-Oberfläche um jeweils nur ein Element nach links, rechts, oben oder unten.

Kategorie: Apple TV und tvOS
Tags: Apple TV Remote, Siri Remote

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.