Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Update auf macOS Catalina verstecken

Veröffentlicht am Montag, 06. Januar 2020, um 14:32 Uhr von Stefan Rechsteiner

Eigentlich vertreten wir die Meinung, dass die meisten Nutzer am besten darin beraten sind, wenn sie ihre Geräte meist zeitnah auf die jeweils neueste Betriebssystem-Version aktualisieren. Natürlich nur «nach Möglichkeit» – und genau hier zeigt sich ein Problem mit dem im vergangenen Herbst erschienen macOS 10.15 «Catalina»: Das neue Mac-Betriebssystem unterstützt keine 32-bit-Programme mehr, sondern nur noch solche, die für 64-bit optimiert wurden (Dazu hier mehr Details).

Nutzer aber, die noch auf Software angewiesen sind, die es nicht (oder noch nicht) in 64-bit gibt, können ihre Mac-Computer folglich nicht zeitnah auf das neue Betriebssystem aktualisieren.

Derweil wird das Update auf Catalina in den System-Einstellungen aber prominent platziert zur Installation angeboten. Wer zudem die «Systemeinstellungen» im Dock von macOS platziert hat, könnte sich früher oder später am nicht schwindenden roten «1»-Badge nerven.

Beides lässt sich über Terminal-Befehle ausblenden.

Update verstecken

Wenn man den folgenden Befehl im Terminal eingibt …

sudo softwareupdate --ignore "macOS Catalina"

… und mit (Enter oder Return) ausführt (Admin-Passwort erforderlich), wird das Catalina-Update bei den «Softwareupdates» in den Systemeinstellungen ausgeblendet.

Das Update auf Catalina wieder anzeigen kann man mit dem Befehl:

sudo softwareupdate --reset-ignored

Roter Badge beim Systemeinstellungen-Icon im Dock ausblenden

Meist verschwindet mit dem obigen —ignore-Befehl auch der rote Badge auf dem Systemeinstellungen-Icon im macOS-Dock. Zumindest nach einem Ab- und wieder Anmelden des Nutzers – oder einem System-Neustart.

Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, kann der Badge für das Catalina-Update über folgenden Terminal-Befehl vom Dock-Icon entfernt werden:

defaults delete com.apple.preferences.softwareupdate LatestMajorOSSeenByUserBundleIdentifier

Wenn man nun unter «Softwareupdate» in den Systemeinstellungen nach neuen Updates sucht (Pref-Pane öffnen oder darin zusätzlich die Tastenkombination R drücken für «Reload»), sollte der Badge verschwinden.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Aktualisierung, Softwareupdates, Systemeinstellungen, Terminal, Update

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.