Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Continuity für ältere Macs nachrüsten

8 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 24. Oktober 2014, um 14:20 Uhr von Patrick Bieri

Zu den wichtigsten Neuerungen von iOS 8 und OS X Yosemite gehören die Continuity-Funktionen («Integration»). Für diese Funktionen verlangt Apple gewisse technische Voraussetzungen, welche grundsätzlich nur Macs ab dem Jahr 2012 alle aufweisen.
Nutzer haben nun ein Programm entwickelt, mit welchem sich die Continuity-Funktionen auch auf älteren Macs freischalten lassen. Während bei zwei Mac-Modellen Continuity nach der Installation sofort lauffähig ist, müssen bei den meisten älteren Macs Komponenten nachgerüstet werden. Dies erfordert ein gewisses technisches Geschick.

Zu den wichtigsten Neuerungen von iOS 8 und OS X Yosemite gehören die Continuity-Funktionen. Diese ermöglichen eine bessere Verbindung zwischen dem Mac und dem iOS-Gerät. So ist es unter anderem möglich, mit dem Schreiben einer Mail auf dem iOS-Gerät zu beginnen und diese Arbeit schliesslich auf dem Mac fertig zu stellen. Die bedeutendste Funktion dürfte die Möglichkeit sein, mit dem Mac oder iPad zu telefonieren, wenn sich das iPhone im gleichen WiFi-Netzwerk wie das andere Gerät befindet.

Mit dem Mac telefonieren — Nur mit einem neueren Mac

Gemäss den System-Voraussetzungen von Apple ist für die Nutzung der Continuity-Funktionen Bluetooth 4.0 erforderlich, womit zahlreiche ältere Macs diese Funktion nicht unterstützen.
Obwohl das MacBook Air aus dem Jahr 2011 und der Mac mini aus dem Jahr 2011 über Bluetooth 4.0 verfügen, unterstützen diese Geräte die Continuity-Funktionen nicht.

Continuity Activation Tool ermöglicht Continuity auf älteren Macs

Im Support-Forum von MacRumors gab es in den vergangenen Tagen eine ausführliche Diskussion, wie Continuity auch auf älteren Macs aktiviert werden kann. Ein Programmierer hat daraufhin ein Programm entwickelt, mit welchem die Continuity-Funktionen auch auf älteren Macs genutzt werden können. Dieses Programm kann über die Plattform GitHub heruntergeladen werden.

Das Continuity Activation Tool entfernt eine Liste in den Systemeinstellungen, welche diejenigen Macs aufführt, die Continuity nicht unterstützen.

Ältere Macs: Interne Hardware muss ausgetauscht werden

Nach der Installation des Programms können die Continuity-Funktionen auf dem MacBook Air aus dem Jahr 2011 und dem Mac mini aus dem Jahr 2011 genutzt werden. Beide Geräte verfügen bereits über die notwendige Hardware.

Welche Komponenten bei älteren Macs nachgerüstet werden müssen Quelle: MacRumors

Bei älteren Macs wird es schwieriger, die Continuity-Funktionen zu aktivieren. Es reicht nicht aus, einen USB-Stick anzuschaffen, der Bluetooth 4.0 unterstützt. Stattdessen müssen je nach Mac-Modell der WiFi-Chip sowie der Bluetooth-Chip ersetzt werden.

Im Forum von MacRumors wurde eine Liste derjenigen Komponenten zusammengestellt, welche für die Nutzung von Continuity notwendig sind.

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Bluetooth, Bluetooth 4, Continuity, Integrität, iPad, iPhone, Mac, Nachrüsten, Netzwerk, WLAN

Thema: «OS X 10.10 «Yosemite»»

Apple beschreibt OS X Yosemite als «so beeindruckend, wie es aussieht». Die zwölfte OS-X-Version kommt mit einer neuen Benutzeroberfläche, erweiterten integierten Apps und neuen plattformübergreifenden «Continuity»-Funktionen.

  1. Diese Macs werden von OS X 10.10 «Yosemite» unterstützt
  2. OS X Yosemite Betas: Alle Neuerungen und das neue Design im Überblick
  3. OS X Yosemite Update: Mac für sorgloses Update vorbereiten
  4. Continuity für ältere Macs nachrüsten
  5. Alle Versionen von OS X 10.10 Yosemite

Weiterführende Inhalte:

8 Kommentare

Kommentar von Sandoo83 (#28543)

Es sind nur die Bluetooth basierten Funktionen wie “Handoff” und “Airdrop” die nicht unterstützt werden von älteren Macs. SMS und Calls funktionieren einwandfrei. Diese werden nämlich über Facetime und iMessage unterstützt, über WLAN und die iCloud-Anmeldung. Auf meinem iMac (mid 2011) läuft Yosemite hervorragend!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.