2014er MacBook Air und MacBook Pro bald abgekündigt

Vor zwei Jahren setzte Apple die 2014er-Modelle des 11-Zoll- und 13-Zoll-MacBook-Air und des 13-Zoll MacBook Pro auf die Liste der «Abgekündigten und Vintage-Produkte». Damals als «Vintage» deklariert, werden die drei Modelle per Ende April 2022 als «Obsolete (abgekündigt)» eingestuft.

Das betroffene 11-Zoll-Modell des MacBook Air (Review) war das zweit-letzte in Apples Sortiment. Das 11-Zoll MacBook Air wurde Anfang 2015 nochmals mit einem Intel-Haswell-Update bedacht (Review vom 13-Zoll-Modell), bevor es im Herbst 2016 eingestellt wurde. Das 13-Zöller-Air hat Apple bis heute im Angebot.

Auf die «Abgekündigten und Vintage-Produkte»-Liste von Apple fallen jeweils Geräte, die meistens seit zwischen fünf Jahren («vintage») und sieben Jahren («obsolete») nicht mehr produziert und verkauft wurden. In den meisten Fällen stellt Apple für Geräte dieser Liste die Serviceleistungen und Möglichkeit für die Bestellung von Ersatzteilen ein.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.