Apple Event am 9. September

Nun scheint es offiziell zu sein: Apple hat an ausgewählte Journalisten Einladungen zu einem «Let’s Rock»-Event am 9. September im «Yerba Buena Center for the Arts» in San Francisco versandt. Der Event findet damit am selben Ort statt, wie vor ziemlich genau zwei Jahren der «It’s Showtime»-Event. Damals, am 12. September 2006, kamen der iPod 5G, iPod nano 2G und der iPod shuffle 2G, iTunes 7 und iTV (später: AppleTV) wurden vorgestellt.
Die Einladung zeigt einen Song-Screen eines iPods mit der bekannten iPod-Werbung-Silhouette und den Event-Details als Song:

Für den Event werden unter anderem neue iPod nanos erwartet (macprime.ch berichtete). Es könnte auch sein, dass Apple gleich alle iPod-Modelle auffrischen wird. (via engadget)

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

17 Kommentare

Profilfoto von mgm300

Kommentar von mgm300

Klingt NICHT gut. Bin da ganz anderer Meinung als Loop. Warum findet die Veranstaltung nicht in Paris statt?

Apple verabschiedet sich immer mehr von Europa. Vor einigen Jahren wurden noch Neuigkeiten von Steve Jobs LIVE an der traditionellen Keynote in Paris kundgetan. Das waren immer die “geilsten” Events. Alle Apple-Fans trafen sich in Paris zum Mega-Event.

Auch dieses Jahr findet die Apple Expo vom 17. - 20. September in Paris statt. Doch Apple selbst ist nicht mal vor Ort. Von einer Keynote ist weit und breit nichts zu hören. Steve Jobs hält es also nicht mehr für notwendig in ein Entwicklungsland wie Frankreich zu kommen! Nur die USA zählt!

Neue iPods hin oder her (oder was auch sonst noch kommt): Diese Arroganz von Apple geht mir langsam auf den Geist! Ich kann es nicht anders sagen.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.