Apple gibt britische Serie mit Oscar-Gewinner Gary Oldman in Auftrag

Mit «Slow Horses» hat Apple eine neue «internationale Drama-Serie» in Auftrag gegeben. Bei der Serie handelt es sich um eine Adaption der mehrfach ausgezeichneten Bücher-Reihe um den britischen Spion «Jackson Lamb» aus der Feder von Mick Herron. Für die Hauptrolle «Jackson Lamb» konnte Oscar-Preisträger Gary Oldman («Darkest Hour», «The Dark Knight»-Triologie) gewonnen werden.

Für das adaptierte Drehbuch wird sich Will Smith verantwortlich zeigen. Der Autor – nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen weltbekannten Schauspieler und Musiker – arbeitete zuletzt beiden Serien «Veep» und «The Thick of it» mit. Smith wird sich zusammen mit Graham Yost («The Pacific») auch als ausführende Produzenten um die Serie kümmern. Weitere ausführende Produzenten bei «Slow Horses» sind Jamie Laurenson, Hakan Kousetta, Iain Canning, Emile Sherman, Gail Mutrux («The Danish Girl») und Douglas Urbanski.

Produziert wird die Serie in Grossbritannien von «See-Saw films».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen