Apple verteilt neue Beta-Versionen zu iOS 11.2, watchOS 4.2, tvOS 11.2 und macOS 10.13.2

Apple hat in der Nacht auf heute je eine neue Beta-Version für iOS 11.2, watchOS 4.2, tvOS 11.2 und macOS 10.13.2 verteilt.

Stefan Rechsteiner

Registrierte Entwickler haben ab sofort Zugriff auf die neuen Vorabversionen. Auch für Mitglieder des öffentlichen Beta-Programms von Apple stehen die neuen Betas von iOS, tvOS und High Sierra zum Testen zur Verfügung.

iOS 11.2 enthält in der neuen Beta-Version einen neuen Erklär-Dialog, wenn im mit iOS 11 angepassten Kontrollzentrum die WLAN-Schaltfläche angetippt wird. Seit iOS 11 deaktiviert dies nicht mehr die Funkschnittstelle, sondern unterbricht nur die aktuelle Verbindung. Dies wird dem Nutzer nun in einem Dialog näher erklärt. Wir hatten im September über die mögliche Verwirrung durch diese neue Handhabung berichtet.

Weiter scheint die neue iOS-11.2-Beta höhere Leistungen bei induktivem Laden via Qi zu unterstützen. Aktuell sind bei iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X «nur» 5 Watt möglich, mit dem Update sollen 7.5 Watt ermöglicht werden. Apple hat diese Erhöhung bereits vor ein paar Wochen angekündigt. Weitere Informationen zu Qi bei den neuen iPhone gibt es in unserem ausführlichen Testbericht zum iPhone 8 Plus.