Apple senkt Preise vom alten iPad

Wie schon bei der Markteinführung von neuen iPhone-Typen wurde im Anschluss an die gestrige Ankündigung des iPad 2 die Preise des Vorgängermodells gesenkt.
Wer auf die neuen Features des iPad 2 verzichten kann und sich mit einem iPad 1 zufrieden gibt, kann dabei bis zu CHF 230.- sparen: Neu kostet ein iPad 16GB WiFi CHF 479.- (früher: CHF 649.-, Einsparung: CHF 170.-), iPad 32GB WiFi CHF 579.- (früher: CHF 779.-, Einsparung: CHF 200.-) und ein iPad 64GB WiFi 679.- (früher: CHF 899.-, Einsparung: CHF 220.-). Beim Modell mit einem 3G-Chip kann sogar noch etwas mehr gespart werden: Die Preise des Modells mit iPad 16GB 3G belaufen sich auf CHF 619.- (früher: CHF 799.-, Einsparung: CHF 180.-), beim iPad 32GB 3G auf CHF 719.- (früher: CHF 929.-, Einsparung: CHF 210.-) und beim 64GB Modell mit 3G auf CHF 819.- (früher: CHF 1’049.-, Einsparung: CHF 230.-).

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store (oder EDU Apple Online Store) einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision!

Von Simon Balz
Veröffentlicht am

9 Kommentare

Kommentar von schn0rkel

@comfreak: lisa hat schon recht - das 1. iPad war ein Schnellschuss. Zum Zeitpunkt des Releases war bereits das iPhone 4 fertig, welches Facetime und das ganze Zeugs schon hatte. D.h. Apple wusste, in welche Richtung sich die mobile Produktlinie bewegen würde und hat absichtlich ein für’s eigene Portfolio schon veraltets Gerät released. Das iPad 1.5 (die 2 verdient es mit Sicherheit nicht) hätte das erste sein müssen.

Profilfoto von sash

Kommentar von sash

Liebe macprime-Redaktion, der Dativ ist dem Genitiv sein Tod! «Apple senkt Preise vom alten iPad» … autsch! Besser wäre «Apple senkt Preise des alten iPads» oder von mir aus auch «Apple senkt Preise des alten iPad». Die Frage ist ja «wessen Preise werden gesenkt» und nicht etwa - wie im Dialekt - «wem seine Preise werden gesenkt». Bitte nehmt das als konstruktive Kritik, denn inhaltlich seid ihr top! Diesen Kommentar könnt ihr nach einer allfälligen Korrektur auch gerne löschen.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.