Apple TV+: 2 neue Projekte, 2 First-Looks und 1 neuer Trailer

Inhaltsverzeichnis

  1. Neue Serie «Land of Women» mit Eva Longoria und Carmen Maura

  2. Bericht: Zwei-teilige Doku über Steve Martin

  3. First Look und Cast zu «Lessons in Chemistry»

  4. First Look zu Apples ambitiösem «Shantaram»

  5. Trailer zur Teenie-Serie «Life By Ella»

Neue Serie «Land of Women» mit Eva Longoria und Carmen Maura

Mit «Land of Women» hat Apple eine neue sechsteilige Serie in Auftrag gegeben. Die Dramedy ist inspiriert vom gleichnamigen Bestseller-Roman der preisgekrönten Autorin Sandra Barnedas.

Die Serie erschaffen und das Drehbuch dazu schreiben werden «Iris Award»-Gewinner Ramón Campos («Gran Hotel», «Velvet») und Gema R. Neira (Apples «Now & Then», «Velvet»). Die «Golden Globe»-Nominierte Eva Longoria («Desperate Housewives», «Flamin’ Hot», «Sylvie’s Love») wird in der Serie in der Hauptrolle der «Gala» zu sehen sein und die Serie auch ausführend unter ihrem «UnbeliEVAble Entertainment»-Banner produzieren. Der legendäre Film- und Fernseh-Star Carmen Maura («Volver», «Women on the Verge of a Nervous Breakdown») spielt im Film Galas Mutter «Julia».

Die Serie ist in Spanien bereits in Produktion – gedreht wird sowohl in Englisch und in Spanisch.

Als Regisseur agiert «Iris Award»-Gewinner Carlos Sedes (Apples «Now & Then», «Fariña»). Für Apple produziert wird das Dramedy durch «Bambu Studios». Zu den ausführenden Produzenten gehören neben der erwähnten Longoria auch Ramón Campos, «Iris Award»-Gewinnerin Teresa Fernández-Valdés (Apples «Now & Then», «Velvet») und Ben Spector («Grand Hotel», «La Guerra Civil»).

Zur Serie schreibt Apple: «Land of Women» ist eine Dramedy mit Longoria in der Hauptrolle als «Gala», einer New Yorker Hausfrau, «deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als ihr Mann die Familie in finanzielle Unregelmässigkeiten verwickelt und sie gezwungen ist, zusammen mit ihrer alternden Mutter und ihrer Tochter im Collegealter aus der Stadt zu fliehen». Weiter heisst es: «Um den gefährlichen Kriminellen zu entkommen, bei denen Galas inzwischen verschwundener Ehemann Schulden hat, verstecken sich die drei Frauen in derselben charmanten Wein-Stadt in Nordspanien, aus dem Galas Mutter vor 50 Jahren geflohen ist und geschworen hat, nie wieder zurückzukehren. Die Frauen wollen dort neu anfangen und hoffen, dass ihre Identitäten unbekannt bleiben, aber der Klatsch und Tratsch in der kleinen Stadt verbreitet sich schnell und bringt ihre tiefsten Familiengeheimnisse und Wahrheiten ans Licht.»

Bericht: Zwei-teilige Doku über Steve Martin

Das Branchenmagazin «The Hollywood Reporter» weiss exklusiv zu berichten, dass Apple eine zwei-teilige Dokumentation über den legendären Komiker und Schauspieler Steve Martin plant. Die Doku stammt vom Indie-Studio «A24», mit welchem Apple eine enge Partnerschaft verknüpft. Als Regisseur und Produzent die Doku verantwortlich zeigt sich Morgan Neville, welcher schon die Oscar-ausgezeichnete Dokumentation «20 Feet From Stardom» oder «Won’t You Be My Neighbor?» sowie dutzende andere Filme und Fernseh-Projekte erschaffen hat.

Noch ist weder der Titel noch das Veröffentlichungs-Datum des Doku-Zweiteilers bekannt, das Projekt sei aber schon in Produktion, so der Bericht.

Das Branchenmagazin zitiert Martin, «Es ist die Sichtweise eines anderen» und «Sie haben eine Menge Archivmaterial gefunden. Sie fanden ein Foto von meinem Vater 1944 in Deutschland, als er mit ‹Our Town› für die USO tourte.»

Martin veröffentlichte 2007 eine Biografie – «Born Standing Up» – über seine Jahre als Stand-Up-Comedian. Ein weiteres Buch über seine Zeit beim Film – «Number One Is Walking: My Life in the Movies and Other Diversions» – wird im November veröffentlicht.

First Look und Cast zu «Lessons in Chemistry»

Die von Apple im Februar 2021 angekündigte Serie «Lessons in Chemistry» von und mit Brie Larson basierend auf dem gleichnamigen Roman von Bonnie Garmus wird 2023 auf Apple TV+ veröffentlicht – dies hat Apple dieser Tage bekannt gegeben. Gleichzeitig hat Apple auch zwei erste Bilder aus der neuen Serie veröffentlicht und weitere Cast-Mitglieder bekannt gegeben. Neben der Larson werden auch Lewis Pullman («Top Gun: Maverick», «Outer Range») als «Calvin», Aja Naomi King («How to Get Away with Murder», «Sylvie’s Love», «The Upside», «The Birth of a Nation») als «Harriet Slone», Stephanie Koenig («The Flight Attendant», «The Offer») als «Fran Frask», Patrick Walker («Gaslit», Apples «The Last Days of Ptolemy Grey») als «Wakely», Thomas Mann («Winning Time: The Rise of the Lakers Dynasty», «Me and Earl and the Dying Girl») als «Boryweitz», Kevin Sussman («The Big Bang Theory», «The Dropout», «Better Call Saul») als «Walter» und der mehrfache «Emmy»- und «Golden Globe»-Gewinner Beau Bridges in der Serie zu sehen sein.

First Look zu Apples ambitiösem «Shantaram»

Bei «Shantaram» handelt es sich um eine ambitiöse Verfilmung des auf wahren Tatsachen beruhenden Romans «Shantaram». Das Buch handelt von einem Verbrecher, der in Australien aus einem Gefängnis ausbricht und nach Indien flüchtet. Apple sicherte sich die Rechte für eine Serien-Verfilmung des 2003 veröffentlichten Romans «Shantaram» im Sommer 2018.

Nun hat Apple ein erstes Bild aus der zwölf-teiligen ersten Staffel der Serie veröffentlicht und bekannt gegeben, dass «Shantaram» mit den ersten drei Episoden am 14. Oktober auf Apple TV+ anlaufen wird. Bis am 16. Dezember wird danach wöchentlich jeweils freitags eine neue Sendung der ersten Staffel auf Apple TV+ freigeschaltet.

Trailer zur Teenie-Serie «Life By Ella»

Zur Teenie-Serie «Life By Ella (Ellas Leben)» der «Bunk’d»-Macher Jeff Hodsden und Tim Pollock hat Apple einen ersten Trailer veröffentlicht.

Offizieller Trailer zu «Life By Ella» (Apple)

Die Serie wird am 2. September auf Apple TV+ veröffentlicht.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.