Apple TV+: First-Look-Vertrag mit Produktionsfirma von Natalie Portman

Wie das Branchenmagazin Deadline zu berichten weiss, konnte Apple einen mehrjährigen «First Look»-Vertrag mit «MountainA» eingehen. Dabei handelt es sich um die Produktionsfirma von Hollywood-Star Natalie Portman («Black Swan», «Star Wars», «V for Vendetta») und der Produzentin Sophie Mas («Ad Astra», «The Lighthouse», «Call Me By Your Name»).

Mit dem Deal wird Apple «zuerst einen Blick» auf neue Projekte des Produktionshauses erhalten. Der Mac-Hersteller kann so die für Apple TV+ passenden und als lukrativ erachteten Projekte übernehmen, bevor die Konkurrenz eine Chance dafür bekommt.

Apple arbeitet bereits mit Portman und Mas zusammen. In der limitierten Serie «Lady in the Lake» wird Portman erstmals in einem Fernsehprojekt zu sehen sein. Mas wird die Serien-Adaption von Laura Lippmans gleichnamigem Bestseller-Roman neben anderen ausführend produzieren.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.