Apple TV+: First-Look-Vertrag mit Ron Howards und Brian Grazers «Imagine Entertainment»

Das Branchenmagazin «The Wrap» weiss zu berichten, dass «Imagine Entertainment» einen mehrjährigen «First Look»-Vertrag mit Apple eingegangen ist. Mit dem Deal wird Apple «zuerst einen Blick» auf neue Projekte des Produktionshauses vom Oscar-prämierten Erfolgs-Duos Ron Howard und Brian Grazer erhalten. Der Mac-Hersteller kann so die für Apple TV+ passenden und als lukrativ erachteten Projekte übernehmen, bevor die Konkurrenz eine Chance dafür bekommt.

Apple hat seit Anfang 2019 bereits mit der Doku-Produktionsfirma des Duos einen ebensolchen Vertrag. Durch diesen ist die Dokumentation «Dads» und der Emmy-ausgezeichnete Doku-Kurzfilm «Peanuts in Space: Secrets of Apollo 10» auf Apple TV+ verfügbar gemacht worden. Weiter arbeitet Apple mit «Imagine Documentaries» an einem Dokumentarfilm zum 70-Jahre-Jubiläum der Peanuts und an der Dokuserie «The Supermodels».

Wie es im Bericht weiter heisst, wurde im Zuge des neuen Vertrags auch Apples First-Look-Deal mit Imagine Documentaries erweitert.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.