Apple veröffentlicht macOS 10.14 «Mojave»

Eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 12, watchOS 5 und tvOS 12 folgt nun mit «Mojave» auch die neueste Betriebssystem-Generation der Mac-Plattform.

Stefan Rechsteiner

Seit diesen Minuten kann das kostenlose Update auf macOS 10.14 «Mojave» aus dem Mac App Store geladen und installiert werden.

Alles Wichtige zu Mojave

In einem ausführlichen Wissensartikeln haben wir die Neuerungen des neuen Betriebssystems zusammengestellt: «Die neuen Funktionen in macOS 10.14 ‹Mojave›».

Ebenfalls im macprime Lexikon zu finden ist eine ausführliche Anleitung zum Mojave-Update. In dieser zeigen wir auf, wie man Mac-Computer am besten für das grosse Update vorbereitet.

3 Kommentare

Profilfoto von Anubis

Kommentar von Anubis

Ich habe macOS Mojave als Upgrade von macOS High Sierra unter Parallels 14.0.1 installiert zum testen. Hat einwandfrei funktioniert. Der AppStore ist allerdings nicht erreichbar. Es erscheint die Meldung “Verbindung zum AppStore nicht möglich” Unter HighSierra klappt es. Internet Verbindung ist vorhanden. Ist das nur in der VM so, oder hat jemand sonst auch dieses Problem? Gruss Claudio

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.