Apple verteilt GM-Versionen für Updates aktueller Betriebssysteme

In der Nacht auf heute hat Apple nicht nur die erste «Public Beta» zu iOS 14, macOS 11 «Big Sur» und Co. freigegeben. Der Mac-Hersteller verteilte auch eine weitere Runde an Vorabversionen für die nächsten Updates der aktuellen Betriebssystem-Generationen an registrierte Entwickler.

Die neuen Beta-Versionen gelten als «Golden Master»-Version. Sie können aus dem Entwickler-Portal von Apple geladen und getestet werden. Auch die öffentlichen Betas sind verfügbar. Aus dem GM-Status herauslesend, könnte Apple die Updates demnächst veröffentlichen – möglicherweise bereits Anfang kommender Woche.

Die ersten Vorabversionen zu den neuen OS-Updates hatte Apple Anfang Juni an Entwickler verteilt.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am