Apple verteilt neue Betas von watchOS 3.1 und macOS 10.12.1

Nach Beta 3 von iOS 10.1 und tvOS 10.0.1 hat Apple am Dienstag auch die mittlerweile vierte Vorabversion zu macOS Sierra 10.12.1 (16B2548a) an registrierte Entwickler verteilt. Gestern Mittwoch folgte dann auch noch eine dritte Beta zu watchOS 3.1 (14S471).

Bei der neuen watchOS-Version handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein System-Optimierungs- und Fehlerbehebungs-Update. Neue Funktionen sind bisher keine entdeckt worden.

macOS 10.12.1 bringt Unterstützung für den in den Betas von iOS 10.1 aktivierten «Porträt»-Modus für das Dual-Kamerasystem des iPhone 7 Plus. Gerüchten zufolge soll das Mac-Update auch für die spekulierte Neuauflage der MacBook Pro sein. Diese sollen angeblich mit einer Touchscreen-Leiste anstelle der Funktionstasen oberhalb der Tastatur ausgerüstet sein. Das macOS-Update bringe dafür die nötige Software mit.

Registrierte Entwickler können die neuen Beta-Versionen über das Entwickler-Portal von Apple laden und austesten.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am