AppleCare+ für AirPods und Beats-Kopfhörer – und neu auch als Abo

Die Garantie-Erweiterung «AppleCare+» bietet Apple neu auch für einige Kopfhörer von Beats und die AirPods an. Weiter lässt sich die Versicherung neu auch in einem monatlichen Abo abschliessen. Dieses Abo kann über die bisher möglichen zwei oder drei Jahre von AppleCare+ genutzt werden, wodurch Apple neu längere Abdeckungen anbietet.

Stefan Rechsteiner

AppleCare+ für Kopfhörer

Apples erweitertes Garantie-Angebot «AppleCare+» gibt es neu auch für die intelligenten kabellosen Kopfhörer «AirPods» und einige Kopfhörer des Tochterunternehmens Beats. Die Garantieerweiterung kann für 39 Schweizer Franken beim Kauf oder bis zu 60 Tage nach dem Kauf der Kopfhörer erworben werden.

Die vertragliche Garantie-Erweiterung versichert die Kopfhörer auch bei «unabsichtlicher Beschädigung» – bei bis zu zwei solchen Reparaturen fällt nur eine Servicegebühr von CHF 29.– an. Die Versicherung könnte sich für einige durchaus lohnen, denn ein Ersatz AirPod kostet alleine bis zu 70 Franken. Durch «AppleCare+ für Kopfhörer» nicht abgedeckt sind jedoch Diebstähle und Verlorengehen.

Neben den AirPods von Apple selbst, kann die Garantie-Erweiterung auch für die «Beats EP», «Beats Pro», «Beats Solo3 Wireless», «Beats Studio3 Wireless», «BeatsX», «Powerbeats Pro» und «Powerbeats3 Wireless» abgeschlossen werden.

AppleCare+ als Abo

Die Garantie-Erweiterung «AppleCare+» für iPhone, iPad und Apple Watch kann neu in einem monatlichen Abo abgeschlossen werden. Durch eine Monatsgebühr kann AppleCare in den USA schon seit einem Jahr beglichen werden, jedoch handelt es sich dabei schlicht um eine Ratenzahlung der zweijährigen Garantie-Erweiterung. Mit dem nun vorerst in den USA eingeführten neuen Modell lässt sich die Garantie-Erweiterung auf Wunsch auch abonnieren. Diese «Monthly Plans» für AppleCare+ enden zudem nicht mehr nach 24 oder 36 Monaten, sondern lassen sich während der gesamten Dauer von Apples Support für dieses Gerät anwenden. Diese dauert bei Apple meist fünf Jahre.

Apple verkauft entsprechend neu Garantie-Erweiterungen über die bisherigen zwei oder drei Jahre hinweg – auf bis zu fünf oder noch mehr Jahren.

Der Versicherungsschutz muss wie beim normalen AppleCare+ innerhalb der ersten 60 Tage nach dem Geräte-Kauf abgeschlossen werden. Zu einem Aufpreis sind bei «AppleCare+» für iPhone, iPad und Apple Watch neben Beschädigungen auch Diebstahl und Verlust mitversichert. Kostet AppleCare+ für das iPhone für zwei Jahre 149 US-Dollar, kann es neu für 8 USD im Monat abonniert werden. Das erweiterte Modell mit Abdeckung von Diebstahl und Verlust kostet für zwei Jahre 249 USD oder neu im Monat 13 USD.

Wahrscheinlich wird Apple dieses Angebot über kurz oder lang auch auf Mac und andere Produkte ausweiten und dereinst auch ausserhalb der USA anbieten.