«Dickinson»-Premiere in New York

Mitte September feierte Apples Serie «Dickinson» am «Tribeca TV Festival» in New York Premiere. Die Schauspielerinnen Hailee Steinfeld («True Grit», «Pitch Perfect 2») und Jane Krakowski («30 Rock», «Ally McBeal») diskutierten nach der Premiere zusammen mit Drehbuch-Autorin und Produzentin  Alena Smith («The Affair», «The Newsroom») in einem für das Publikum zugänglichen Panel. Einen Bericht aus New York gibts beispielsweise bei Deadline oder AppleInsider.

Bei der Serie handelt es sich um eine «modern angehauchte» Coming-of-Age-Geschichte um die US-amerikanische Dichterin Emily Dickinson, die im 19. Jahrhundert lebte.

Apple hat Ende August einen ersten Trailer zur Serie veröffentlicht.

«Dickinson» gehört zu den ersten Serien, die ab dem 1. November auf Apple TV+ zu sehen sein werden.

Offizieller Trailer zu «Dickinson» von Apple TV+

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte tv+-Inhalte

Zugehörige Themen