Diese neuen Filme, Dokus und Serien kommen im Oktober 2021 auf Apple TV+

Fünf neue Serien, einen neuen Kurzfilm und einen neuen Dokumentarfilm hat Apple bisher für im Oktober auf Apple TV+ angekündigt. Obendrein werden im neuen Monat vier Staffelfinale gezeigt und drei weitere Serien laufen weiter.

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. Am 1. Oktober: «Blush»

  2. Ab/Am 8. Oktober: «Acapulco» und «Get Rolling With Otis»

  3. Am 15. Oktober: «The Velvet Underground» und «Puppy Place»

  4. Ab 22. Oktober: «Invasion»

  5. Ab 29. Oktober: «Swagger»

  6. Staffelfinale und neue Episoden laufender Serien

Nicht ausgeschlossen ist, dass Apple kurzfristig noch weitere Serien-, Staffel- oder Film-Starts bekannt gegen wird.

Am 1. Oktober: «Blush»

Der animierte Kurzfilm «Blush» stammt vom Studio «Skydance Animation», welches unter anderem von ehemaligen Pixar-Managern wie Animations-Legende John Lasseter geleitet wird. Der Film ist eine «persönliche Geschichte über Heilung, Hoffnung und Liebe».

Ab/Am 8. Oktober: «Acapulco» und «Get Rolling With Otis»

Die bilinguale Comedy-Serie «Acapulco» ist inspiriert vom Box-Office-Hit «How to be a Latin Lover». Wie im Film spielt auch in der neuen Apple-Serie Eugenio Derbez die Hauptrolle. «Acapulco» spielt im Jahr 1984 und zeigt die Geschichte eines jungen mexikanischen Mannes, dessen «Traum wahr wird, als er den Job seines Lebens beim angesagtesten Resort in Acapulco erhält».

Ebenfalls am 8. Oktober wird auf Apple TV+ die animierte Kinderserie «Get Rolling With Otis (Otis rollt zur Hilfe!)» veröffentlicht. Die neuen Episoden erzählen von den Abenteuern eines «kleinen Traktors mit einem grossen Herz».

Am 15. Oktober: «The Velvet Underground» und «Puppy Place»

Die Musik-Dokumentation «The Velvet Underground» zeigt die Geschichte der experimentellen Rockband. Der Film zeigt auf, wie die Gruppe zum «kulturellen Massstab» wurde und «einen neuen Klang erschuf, der die Welt der Musik veränderte».

Gleichentags wird mit «Puppy Place» eine achtteilige Live-Action-Serie für Kinder und Familie auf Apple TV+ veröffentlicht. Die Serie folgt den «Abenteuern der hundebegeisterten Geschwister ‹Charles› und ‹Lizzie Peterson› und den Welpen, die sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause aufnehmen.» In jeder Episode wird die Geschichte eines der zur Peterson-Familie stossenden Welpen erzählt.

Ab 22. Oktober: «Invasion»

Die ambitionierte Sci-Fi-Serie «Invasion» stammt von den Produzenten Simon Kinberg («X-Men», «The Marian», «Mr. & Mrs. Smith», «Jumper» «The Fantastic Four») und David Weil («The Hunt»). Inspiriert von HG Wells «War of the Worlds» zeigt die Serie eine Invasion der Erde durch Ausserirdische. «Invasion» spielt auf mehreren Kontinenten und erzählt die Invasion aus verschiedenen Perspektiven rund um den Erdballen.

Ab 29. Oktober: «Swagger»

Die zehn Episoden umfassende erste Staffel der Basketball-Serie «Swagger» wird Ende Oktober auf Apple TV+ anlaufen. Die Serie erzählt inspiriert vom Werdegang von NBA-Star Kevin Durant von der Welt des AAU-Basketballs in Washington, DC.

Staffelfinale und neue Episoden laufender Serien

Zusätzlich zum neuen Kurzfilm, der neuen Doku und den fünf neuen Serien die im Oktober neu auf Apple TV+ anlaufen, werden im neuen Monat auch neue Episoden der bereits laufenden Serien auf Apples Video-Streamingdienst veröffentlicht. Gesamthaft werden es nach aktuellem Stand 22 neue Episoden sein.

Nicht bekannt ist weiterhin, wann die zweite Staffel der animierten Musical-Comedy-Serie «Central Park» wiederaufgenommen wird. Ende Juli wurde mit S02E08 / 208 «Sir Bricks-A-Lot (Was wäre, wenn…)» das «Mid-Season-Finale» von S2 veröffentlicht. Die erste Staffel umfasste 10 Episoden, von der zweiten wurden bisher acht Sendungen gezeigt.

Das macprime-Verzeichnis zu Apple TV+ umfasst Details zu allen Filmen, Serien und Shows, die auf Apples Video-Streamingdienst verfügbar sind, die vom Mac-Hersteller angekündigt wurden oder sich noch in Produktion befinden. Das komplette Verzeichnis kann unter macprime.ch/apple-tv-plus aufgerufen werden.

Zugehörige Themen