Kein Tethering ab Verkaufsstart bei Swisscom

Während der WWDC-Keynote tauchte das swisscom-Logo während der Präsentation der Tethering-Provider nicht auf. Ebenfalls hat vermisste man bei den Swisscom-Angeboten bisher Angaben über Tethering oder «iPhone Modem», wie es bei Orange heisst. Man hat es vermutet, offiziell war aber noch nichts kommuniziert: Nun hat uns ein Swisscom-Mediensprecher bestätigt, dass die Swisscom vorerst kein Tethering beim neuen iPhone 3G S anbieten werde:

Leider können wir beim neuen iPhone Tethering nicht ab Verkaufsstart [Fr. 19. Juni 2009] anbieten. Entsprechende Gespräche laufen derzeit mit Apple. Wir hoffen, dass es zu einer Einigung kommt und diese Funktion auch für unsere Kunden freigeschaltet wird.

Swisscom


Entsprechend scheint es aktuell nur an Verhandlungen gescheitert zu sein - die Funktion könnte also unter Umständen bereits später dieses Jahr nachgereicht werden. Damit stehen die Swisscom-Kunden jedoch nicht alleine da - die ganze USA (sprich AT&T) bietet Tethering ebenfalls erst zu einem späteren Zeitpunkt an.

Tethering iPhone OS 3.0

Tethering im Swisscom-Netz mit GM von iPhone OS 3.0

Die Swisscom beteuert derweil, dass sich für iPhone-Kunden dafür besondere Vorteile bieten: Zum Beispiel die «weltweit exklusive Möglichkeit», sich automatisch in einen der 1’200 Swisscom PWLAN-Hotspots einzuwählen. Ebenso könne in der Schweiz nur bei der Swisscom die neue Downloadgeschwindigkeit des iPhone 3G S von netzseitigen 7.2 MBit/s erreicht werden - die Swisscom baut das Netz punktuell gar bereits auf 14.4 MBit/s aus. Weiterhin gelte natürlich die 14-tägige Geld-zurück-Garantie und auch beim iPhone 3G S gibt es 2 Jahre Garantie, welche sonst überall nur 12 Monate läuft.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

26 Kommentare

Profilfoto von benz

Kommentar von benz

Das tönt ja schon mal gut. Also ist man bei der Swisscom bemüht, Tethering später anzubieten. Für mich ist das ok. Bin ich da falsch informiert, aber ist es nicht so, dass die 7.3 MBit/s nur auf eine Richtung, also den Download angeboten werden? Der Upload ist mit 384 Kbit/s relativ gering… (Quelle: http://www.fscklog.com/2009/06/kein-hsupa-mit-iphone-3g-s.html)

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.