Keine Passwörter mehr: Apple unterstreicht Unterstützung für kommenden FIDO-Standard

Apple unterstreicht in einer Pressemitteilung die Unterstützung für die FIDO-Allianz («Fast Identity Online») und deren Ziel einer «Lösung des Passwort-Problems». Pünktlich zum Welt-Passwort-Tag letzte Woche gab das Unternehmen bekannt, zusammen mit Google und Microsoft den FIDO-Anmeldestandard etablieren zu wollen. Beim neuen Standard handelt es sich um eine neue Art der passwortlosen Anmeldung, die von der FIDO Alliance – vornehmlich durch Apple, Google und Microsoft – sowie dem World Wide Web Consortium entwickelt wurde.

Wie es in der Mitteilung von Apple heisst, ermöglicht der neue Standard Webseiten und Apps, Nutzern auf allen Geräten und Plattformen eine «einheitliche, sichere und einfache passwortlose Anmeldungen anzubieten».

Konkret werden mit FIDO Passwörter überflüssig, da für die Anmeldung künftig ein digitaler Sicherheitsschlüssel benötigt wird und die Anmeldedaten verschlüsselt sind. Der private Schlüssel kann beispielsweise auf einem Dongle oder einem Gerät wie einem Smartphone abgelegt sein. Um sich künftig auf einem Dienst anzumelden, braucht es entsprechend Zugriff auf das private Gerät – womit die Lösung gegen Phishing zielt – und es wäre nur noch das Entsperren des privaten Gerätes notwendig – beispielsweise via Face ID oder Touch ID oder PIN.

«Im Verlaufe des kommenden Jahres» soll der Standard auf allen Plattformen von Apple, Google und Microsoft implementiert und verfügbar gemacht werden.

Apple ist der FIDO-Allianz vor gut zwei Jahren beigetreten. Verschiedene FIDO-Standards unterstützt Apple bereits. Die von der FIDO stammenden NFC-Sicherheitsschlüssel unterstützt Apple seit iOS 13 und iPadOS 13, «WebAuthn» (FIDO2) kann Apples Browser Safari seit Version 13.3.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.