Lieferzeiten für 21.5-Zoll-iMac verlängern sich

Wer jetzt einen neuen 21.5-Zoll-iMac im Apple Online Store kaufen will, muss sich in Geduld üben. Apple hat in einigen europäischen Ländern, darunter auch in der Schweiz, die Lieferfristen für den 21.5-Zoll-iMac verlängert. Während Apple zuvor angab, dass der iMac innerhalb von sieben bis zehn Arbeitstagen beim Kunden ist, verlängerte sich die Lieferfrist nun auf zwei bis drei Wochen.

Während die Lagerbestände des 27-Zoll-iMacs seit dem Launch knapp waren, sind verlängerte Lieferfristen beim kleineren iMac etwas neues. So nannte Apple seit dem Beginn der Auslieferung des 21.5-Zoll-iMacs eine Lieferzeit von «7 bis 10 Geschäftstagen».
Beim 27-Zoll-iMac soll es vor allem aufgrund von Produktionsproblemen beim Display Lieferverzögerungen geben. Probleme bereitet den Zulieferern angeblich das Laminieren des Displays auf die Glasscheibe. Dank dieser Massnahme soll die Bilddarstellung klarer und kräftiger werden.
Ob lediglich die Nachfrage nach dem 21.5-Zoll-iMac angezogen hat oder ob es auch beim kleineren iMac Produktionsprobleme gibt, wurde nicht bekannt.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am