Netflix demnächst auch mit «Spatial Audio»

Wie MacRumors berichtet und der Streaming-Anbieter bestätigt hat, wird demnächst auch Netflix auf dem iPhone und dem iPad Unterstützung für «Spatial Audio» einführen. Beim Betrachten von Netflix-Inhalten kann das immersive mehrdimensionale Audio-Erlebnis dann über das Kontrollzentrum von iOS 14 oder neuer respektive iPadOS 14 oder neuer aktiviert werden. Voraussetzung für Spatial Audio sind AirPods Pro oder AirPods Max. Wie das Portal erwähnt, könne es sein, dass Spatial Audio nicht von Beginn an bei allen Nutzern verfügbar, sondern etappenweise für alle freigeschaltet wird.

«Spatial Audio» ist ein virtueller 3D-Surround-Sound-Effekt, welcher beispielsweise bei Apples Video-Streamingdienst «Apple TV+» seit geraumer Zeit verfügbar ist. Seit Anfang Juni können bei Apples Musik-Streamingdienst «Apple Music» auch Audio-Inhalte in «Spatial Audio mit Dolby Atmos» genossen werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am