Neu auf Apple TV+: Kinderserie «El Deafo»

Der erste neue Inhalt auf Apples Video-Streamingdienst dieses Jahres ist eine neue animierte Kinderserie. Für diesen Monat hat Apple bisher noch mindestens vier weitere Starts vorgesehen.

Stefan Rechsteiner

Neue Kinderserie «El Deafo»

Apple umschreibt die neue Serie als «charmant und ergreifend». Die animierte Serie basiert auf dem New-York-Time-Bestseller und Newbery-Honor-ausgezeichneten Memoiren von Cece Bell.

Trailer zu «El Deafo (El Taubino)» (Apple)

«El Deafo (El Taubinio)» zeigt die Geschichte der jungen «Cece» (gesprochen von Lexi Finigan), «als sie ihr Gehör verliert und ihren inneren Superhelden findet».

Alle drei Episoden der animierten Kinderserie sind ab heute auf Apple TV+ verfügbar.

Nächste Woche: Joel-Coen-Film «The Tragedy of Macbeth»

Am 14. Januar läuft auf Apple TV+ der neue Film «The Tragedy of Macbeth» vom vierfachen Oscar-Preisträger Joel Coen («Fargo», «No Country for Old Men», «True Grit», «A Serious Man») mit dem zweifachen Oscar-Gewinner Denzel Washington («Training Day», «Glory», «Flight») und der vierfachen Oscar-Gewinnerin Frances McDormand («Fargo», «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri», «Nomadland») in den Hauptrollen an. Es handelt sich dabei um eine künstlerische Adaption von William Shakespeares gleichnamiger Tragödie.

Nach «Swan Song (Schwanengesang)» im Dezember mit den Oscar-Preisträgern Mahershala Ali und Glen Close ist dies bereits der zweite in der Branche als grosser Oscar-Anwärter gehandelte Spielfilm von Apple innert Monatsfrist.

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.