Neue MacBook-Pro-Modelle noch diesen Monat?

Apple wird noch vor Monatsende neue MacBook-Pro-Modelle einführen, berichtet AppleInsider. Dem Bericht zufolge sollen sich die neuen Modelle nur in wenigen Ausstattungsmerkmalen von den aktuellen Geräten unterscheiden. AppleInsider rechnet mit dem Einsatz von Core-i7-Chips mit Taktraten zwischen 2.4 und 2.7 Gigahertz, bisher bot das MacBook Pro maximal einen i7 mit 2.3 Gigahertz. Im Einstiegsmodell mit 13-Zoll-Display dürfte Apple weiterhin auf einen Core-i5-Prozessor setzen, vermutlich auf eine Ausführung mit rund 2.6 GHz.

Über weitere Änderungen an der Ausstattung des MacBook Pros ist bisher nichts bekannt, spektakuläre Neuerungen soll es aber keine geben. Offenbar betrachtet Apple die geplante Modellpflege als Übergangslösung, bis Intel im Frühjahr 2012 die neuen Mobilprozessoren des Typs «Ivy Bridge» auf den Markt bringt. Dann dürfte Apple dem MacBook Pro aller Wahrscheinlichkeit nach auch ein signifikantes Facelifting spendieren.

Von Daniel Aeschlimann
Veröffentlicht am

5 Kommentare

Profilfoto von FiveO

Kommentar von FiveO

Wo bleibt denn das SSD update? Ein paar MHz mehr bringt mir gar nichts (ausser Videos rippen) - ich arbeite mit vielen Dateien und solange da nicht endlich eine SSD standardmässig (zahle doch keine 600.- für eine SSD) drin ist. Das Macbook Air hats gezeigt - den Flaschenhals endlich beseitigen und wir haben die Leistung eines vorjahres Macbook Pro!

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.